12. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Testergebnisse


ISYGLT CC-03 Compact Controller

Seebacher. – Der CC-03 ist das Einsteiger-Modell für die Lichtsteuerung mit voller Erweiterungsmöglichkeit zum Gebäudeautomationssystem. Mit dieser „Grundkonfiguration“ sind bereits viele Steuerungsmöglichkeiten realisierbar. Beim g+h Lesertest konnten sich unsere Leser von dem Produkt überzeugen und stellten ihm das Testsiegel „GUT“ aus.

Mit Systemintelligenz für das Segment der Kleinstanwendungen im Licht- und LED-Bereich wurde ein neuer Compact-Controller entwickelt: CC-03. Durch die umfangreichen Funktionen hat sich der CC-03 seit seiner Einführung bereits in sehr vielen Anlagen bestens bewährt. Er wurde bisher hauptsächlich bei kleineren Schauplätzen sowie für LED-Farbsteuerungen und tageslichtabhängigen Lichtregelungen eingesetzt. Für Schalter oder Kontakte stehen acht digitale Eingänge zur Verfügung. Parallel dazu sind acht 24V Ausgänge für Rückmeldungen oder für die Beschaltung von Koppelrelais verbaut. Besonders hervorzuheben sind der DMX512 Eingang und der DMX512 Ausgang zur Anbindung an die Bühnentechnik.
Aufgebaut ist die komplette Kleinsteuerung in einen 6-TE-Gehäuse für Hutschienenmontage in Norm-Verteilerfelder. Der Kern des Systems ist ein vollwertiger ISYGLT-Master mit dem kompletten Befehlsumfang.

Bei der Auswertung des g+h Lesertests wurde der ISYGLT CC-03 Compact Controller insgesamt gut bewertet. Die Testpersonen beurteilten verschiedene Funktionen in der Programmierungen des Controllers, beispielsweise deren Anwendungsmöglichkeiten. Diese wurden von zwei Dritteln aller Tester als gut eingestuft. Ferner erhielt die Programmierungssoftware mit der Durchschnittsnote 2,3 eine gute Bewertung. Die Installation der Anschlüsse des ISYGLT CC-03 war für circa 80 Prozent der Lesertester einfach zu handhaben, was zu einer Durchschnittsnote von 2,1 führte. Das Handling wurde von knapp der Hälfte der Testpersonen als „sehr leicht“ oder als „leicht“ empfunden. Die Installation funktionierte bei fast allen Lesertestern problemlos. Knapp 80 Prozent sprachen sich außerdem für eine gute Bauform des CC-03 aus.

Abschließend gab der Großteil der Teilnehmer am g+h Lesertest an, den ISYGLT CC-03 Compact Controller aus dem Hause Seebacher für eigene Projekte einsetzen zu wollen. g+h konnte somit seinen Lesern wieder einmal ein innovatives Produkt aus der Gebäudeautomation näherbringen.

www.seebacher.de

Leistungsmerkmale:

+ acht digitale Eingänge, parallel dazu acht 24V Ausgänge
+ DMX512 Eingang und der DMX512 Ausgang zur Anbindung an die Bühnentechnik
+ 0(1)-10V Ausgang und ein 230V 6,5A Schaltkontakt
+ 6-TE-Gehäuse für Hutschienenmontage in Norm-Verteilerfelder
+ 230V-Hybridausgang ist an den Ausgang 8 gekoppelt
+ vier frei definierbaren Drehpotis

Datum:
24.01.2011
Unternehmen:
Bilder:
1 Unternehmens-Katalog:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Traumhafte Kulisse für energieeffiziente Technik

Traumhafte Kulisse für energieeffiziente Technik

1330 gründete Kaiser Ludwig IV das Kloster Ettal im oberbayrischen Ammertal. » weiterlesen
Alle Parameter gleichzeitig im Blick

Alle Parameter gleichzeitig im Blick

Mit dem Qualistar+ C.A 8336 können sich Überwachungs- und Wartungsdienste von Industrie-, Gewerbe- oder Verwaltungsgebäuden schnell einen Überblick über die wichtigsten Merkmale der Netzqualität verschaffen. » weiterlesen
Verlässliche Werte – bei jedem Wetter

Verlässliche Werte – bei jedem Wetter

Theben erweitert die Reihe Meteodata 140 um zusätzliche Modelle mit 24 V Spannungsversorgung und eine Basic-Variante ohne Regensensor. » weiterlesen
Energiesparende Bürobeleuchtung

Energiesparende Bürobeleuchtung

Neogrid ist eine nachhaltige und moderne LED-Beleuchtung für Büroräume. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!