12. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Testergebnisse


Aufputz-Feuchtraum-Programm Blue Electric von Kopp

Kopp. Installationen in Feuchträumen stellen in vielen Bereichen besondere Anforderungen. Neben Feuchtigkeit und Kondenswasser sollen alle Produkte auch chemischen Einflüssen widerstehen, so beispielsweise ätzenden Dämpfen, Säuren, Laugen und Öl. Für solche Anforderungen bietet die Heinrich Kopp GmbH ihr Blue Electric Aufputz-Feuchtraum-Programm an. Bewertet wurde dieses von unseren Lesertestern mit der Note „GUT“.

Hohe Ansprüche an Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und extremen Bedingungen können die Installation von Elementen wie Steckdosen, Schalter oder Abzweigdosen in Feuchträumen schwierig gestalten. Schließlich sollen diese auch dann einwandfrei funktionieren und den VDE-Normen genügen. Für solche Erwartungen und Ansprüche bietet die Heinrich Kopp GmbH ihr Aufputz-Feuchtraum-Programm Blue Electric an.

Das Programm Blue Electric genügt dabei nicht nur diesen Ansprüchen, sondern kann auch einem großen Temperatur-Bereich trotzen. Dabei bestehen die verwendeten Elemente aus thermoplastischen Kunststoffen, welche als besonders robust und widerstandsfähig gelten. Dabei wurde darauf geachtet, dass die Produkte einfach und schnell zu installieren sind und auch nach vielen Jahren weder an Lichtechtheit noch an Bruchfestigkeit einbüßen. Um das auch zu gewährleisten bietet der Hersteller volle 20 Jahre Garantie.

Um einen flexiblen Einsatz zu ermöglichen besitzen die Grundgehäuse an allen vier Seiten Kabeleinführungsöffnungen. Außerdem haben alle Schalter eine integrierte Beleuchtung mit Beschriftungsfeld, sowie für die Schutzkontakt-Steckdosen elf verschiedene Schließungen mit separaten Artikelnummern, um dem Anwender so weit wie möglich entgegen zu kommen und den höchstmöglichen Anwendungsbereich zu garantieren.

Unsere Lesertester durften die Blue Electric Serie unter Augenschein nehmen und haben sie an vielfältigen Einsatzorten getestet. So unter anderem in Kellerräumen, Garagen und überdachten Außenbereichen. Dabei sind die vielen Kabeleinführungen einstimmig positiv aufgefallen, sowie auch die Widerstandsfähigkeit der einzelnen Elemente und der geringe zeitliche Aufwand bei der Installation. Auch die Glimmlampen und das Beschriftungsfeld stellten sich in der Praxis als besonders praktisch heraus.

So wurde die Serie als „ein insgesamt rundes Produkt“ wahrgenommen, so ein Lesertester. Eher als etwas schwieriger zu montieren und zu demontieren hat sich jedoch die Wippe herausgestellt, welche auch nur in eine Richtung montierbar ist. Auch wurde der Klemmraum als etwas eng bemessen angesehen. Gewünscht wurde sich eine Mittenmarkierung und weitere farbliche Alternativen. Dabei waren die Tester jedoch im Ganzen von der Produktreihe überzeugt.

Unsere Lesertester vergaben dem Aufputz-Feuchtraum-Programm Blue Electric von Kopp die Note 1,9, was in Worten ein „GUT“ ergibt.

www.kopp.eu

Datum:
12.03.2014
Unternehmen:
Bilder:
Blue Electric von Kopp
1 Unternehmens-Video:
  • Die Leichtigkei..
1 Unternehmens-Katalog:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Testergebnisse

Testergebnisse

HellermannTyton – Mit HelaTape Flex 1000+ Premium bietet HellermannTyton ein elektrisches Klebeband für jeden Einsatz bis 1 kV. Auch unter widrigen Bedingungen dient es stets dort als zuverlässige Primärisolierung, wo Allzweckbänder oftmals enttäuschen – davon konnten sich auch die g+h Leser im Rahmen des Lesertests überzeugen. Sie vergaben die Note SEHR GUT. » weiterlesen
Testergebnisse

Testergebnisse

Phoenix Contact. – Die PLD-Schaltschrankleuchten leuchten den Schaltschrank effizient aus. Verschiedene Befestigungsmöglichkeiten sowie Leuchtenarten und -längen erlauben eine flexible Adaption an die Schaltschrankgröße. Von der einfachen Montage und dem hohen Nutzen konnten sich die g+h-Leser im Rahmen des g+h-Lesertests überzeugen – sie vergaben die Note GUT. » weiterlesen
Testergebnisse

Testergebnisse

WSCAD. – Die CAD-Software Elektrohandwerk von WSCAD hilft dem Installateur bei Planungen und Dokumentationen – egal ob klassische Elektroinstallation oder mit KNX, Antennenanlagen, Türkommunikation, Sicherheitstechnik, Brandmeldeanlagen oder Datentechnik. Die g+h Leser testeten im Rahmen des Lesertest die Software in der Praxis – und vergaben die Note „GUT“. » weiterlesen
Testergebnisse

Testergebnisse

Testo. – Schnell und ohne vorherige Einarbeitung einsatzbereit – das ist die Testo 870, die neue Wärmebildkamera der Firma Testo. Fünf Lesertester durften die Wärmebildkamera testen und vergaben die Note „Gut“. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!