12. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Rentable Sicherheit


1 Meinung

Das Bedürfnis nach Sicherheit nimmt ebenso zu wie die Forderung nach einem störungsfreien Betrieb sowohl im Privatbereich als auch bei industriellen Anlagen. Aus diesem Grund wird der Markt für die Produkte und Systeme des Überspannungsschutzes auch weiter wachsen. Die Klimaveränderung und die damit verbundene Zunahme von Unwetter mit Gewittern und Blitzen sowie der daraus entstehenden Überspannungen verstärken diese Sicherheitsgedanken. Da es sich bei Blitz- und Überspannungsschutzsystemen um sinnvolle Sicherheitsprodukte handelt und diese sich auch wirtschaftlich rechnen, ist es wichtig für die Hersteller, weiter Aufklärungsarbeit zu leisten. Dabei gilt es, dem Markt innovative Produkte anzubieten, die exakt auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten sind, zum Beispiel für Photovoltaik und Wohnungsbau im Vorzähler-Bereich. Beim Überspannungsschutz müssen alle Elektrischen Stromkreise betrachtet werden, daher bietet Citel für verschiedene Anwendungen, wie beispielsweise Stromversorgung, Photovoltaik, Telekommunikation, MSR, Netzwerk- und HF-Technik die entsprechenden Überspannungsschutz-Systeme an. Der Schutz dieser immer komplexer werdenden Anwendungen bedarf genau abgestimmter Komponenten, die in unserer Entwicklungsabteilung in Frankreich entsprechend den Anregungen und Wünschen unserer Partner entwickelt und gefertigt werden. Diese Partnerschaften zwischen Hersteller und Handwerk werden mehr und mehr zum Motor für neue Techniken und Anwendungen. Es ist wichtig, auch neuen Technologien gegenüber offen zu sein. Ob das die VG-Technologie ist oder die Kombiableiter, beziehungsweise andere Neuerungen in diesem Bereich. Hierbei ist es wichtig, dass die Produkte den geforderten Standards entsprechen und eine hohe Qualität aufweisen. Es wird in Zukunft darauf ankommen, dass alle am Markt Beteiligten noch stärker in diesem Bereich zusammenarbeiten und sich austauschen. Dabei muss auf Herstellerseite auf handwerkergerechte Planung und Installation geachtet werden, ebenso wie auf eine differenzierte Anwendung. Dann kann irgendwann der Überspannungsschutz in manchen Bereichen so selbstverständlich sein wie Leitungsschutzschalter oder Fehlerstromschutzschalter.

www.citel.de

Ausgabe:
g+h 05/2009
Unternehmen:
Bilder:



8 interessante Videos:
  • Mit Sonnenschut..
  • KAISER - Mini-G..
  • CombiLine-M: Da..
  • The lightweight..
  • Qualität, Innov..
  • Aktiv geregelte..
  • Unterputz-Brand..
  • L-BOXX von Sort..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

Prognose für 2008 angehoben

Prognose für 2008 angehoben

Die Solar-Markt AG freut sich über das gute Ergebnis von 57,46 Millionen Euro konsolidiertem Umsatz in den ersten neun Monaten in 2008. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Bleiben Sie in Verbindung

Aktuelle Ausgaben

  Jetzt Newsletter
abonnieren!