11. DEZEMBER 2017
Ausgabe 5/2012
Gebäudetechnik und Handwerk

Auszüge aus dem Inhalt:
- Mit Energie in die Zukunft
- Sicherheit für Ewersbach
- KNX Domovea-Visualisierung
- Exklusive Marken
- Kapazitäten weltweit
- Kein offenes Feuer erlaubt
» Zu den Artikeln

Kurzprofil:
"g+h - Innovation jetzt!" Gebäudetechnik und Handwerk, das Premium-Magazin des Elektro-handwerks. Im Fokus stehen innovative Unternehmer des Elektrohandwerks und Planungsbüros. Klassische Elektroinstallations-technik ist die Plattform für Themen wie Kommunikations- und Lichttechnik, Sicherheits-systeme, Heizungs-/Lüftungs-/Klimatechnik sowie intelligente Bus- und Steuerungstechnik.
» Zum Mediacenter

Auszüge aus dem Inhalt:

Wir haben hier für Sie einige Beiträge ausgesucht. Weitere Inhalte finden Sie über die Suchfunktion.

 

Mit Energie in die Zukunft
Heilbad Heiligenstadt in Thüringen ist der Sitz des exponiert gelegenen neuen Firmengebäudes eines durchaus außergewöhnlichen Unternehmens. Die Redaktion reiste nach Heiligenstadt und sprach dort mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Bernd Apitz. 
»  weiterlesen
 
ANZEIGE
Sicherheit für Ewersbach
Der Elektroinstallation in Gebäuden kommt eine zentrale Bedeutung bei der technischen Infrastruktur zu. Nur wenn hier alles störungsfrei funktioniert, kann ein Gebäude seine Aufgabe perfekt erfüllen. Besonders wichtig ist dies bei der Feuerwehr, denn die einwandfreie Funktion der Gebäudeleittechnik schafft Sicherheit. 
»  weiterlesen
 
KNX Domovea-Visualisierung
Beim Neubau der SHW Storage & Handling Solutions GmbH aus dem schwäbischen Hüttlingen kam eine Tebis KNX Domovea-Visualisierung als zentrale Gebäudeleittechnik zum Einsatz. Energieeffizienz, einfache Installation und ein hoher Komfort für den Nutzer standen dabei im Fokus. 
»  weiterlesen
 
Exklusive Marken
Seit 23 Jahren ist das Unternehmen nunmehr im SAT-Geschäft erfolgreich tätig – und blickt optimistisch in die Zukunft. g+h sprach mit dem geschäftsführenden Gesellschafter über das Erfolgskonzept. 
»  weiterlesen
 
Kapazitäten weltweit
Paul Hochköpper und Otto Winkel begannen im Jahre 1922 in Lüdenscheid mit der Schalter-Fertigung. Seit 2010 gehört Peha zur Honeywell-Gruppe. Welche Ziele verfolgt das Unternehmen seit der Übernahme? Wir sprachen mit Geschäftsführer Christian Strüver. 
»  weiterlesen
 
Kein offenes Feuer erlaubt
Rauchwarnmelder haben in den letzten Jahren eine wachsende Bedeutung erlangt. Mittlerweile ist der Einbau von Rauchwarnmeldern in zehn Bundesländern vorgeschrieben. 20 g+h-Leser können jetzt im Rahmen unseres Lesertests ein fünfteiliges Set von Hekatron gewinnen und selbst ausprobieren. 
»  weiterlesen
 

Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben