11. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Mehr Zeit für mehr Erfolg


Innentitel

Moser. - Eine Software für den Mittelstand im Handwerk muss so vielseitig sein wie der Mittelstand selbst, denn sie ist geradezu die Lebensader für den Workflow im Unternehmen. Die kaufmännische Lösung Mosaik erfüllt diese Bedingung durchgängig.
Mehrseitiger Artikel:
1 2 3  

Mosaik ist eine Software für mittlere und größere Unternehmen im Mittelstand. Sie besticht durch ihre modulare Architektur, sodass die Software individuell an die betriebsspezifischen Anforderungen angepasst werden kann. Mosaik kann als Einzelplatz- oder als Mehrplatzlösung installiert werden und unterstützt alle Unternehmensbereiche in Administration, Betriebsführung, Kalkulation und Buchhaltung. In- und Output werden exakt zum richtigen Zeitpunkt sowohl intern als auch extern mit Kunden und Lieferanten vernetzt, ausgetauscht und weiterverarbeitet. Hierfür bietet sich eine softwareunterstützte Organisation unterschiedlicher Unternehmensbereiche an. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die Software die Mitarbeiter im Unternehmen unterstützt und das umständliche Erfassen von Angeboten oder das Schreiben von Rechnungen der Vergangenheit angehören. Zu der Software sind viele Erweiterungen erhältlich, unter anderem eine Zeiterfassung, der elektronische Geschäftsverkehr, die Materialwirtschaft, das Lagermanagement, GAEB, die Subunternehmeranbindung, das CRM, das Wartungs- und Servicemanagement, der Mobile Service, das Controlling, die Kostenrechnung und die Finanzbuchhaltung.

Die Stärke von Mosaik liegt in der ganzheitlichen Anwendung der Software in elektrotechnischen Unternehmen mit einer einheitlichen Oberfläche und SQL-Datenbank. Hier sorgt Mosaik für eine Beschleunigung der Geschäftsprozesse durch eine durchgängige Anwendung (Workflow). Über standardisierte Schnittstellen können externe Portale oder Dienste einfach in die Anwendung integriert werden, um auch hier eine übergreifende Geschäftsabwicklung unter einer einheitlichen Oberfläche zu fördern.

Bereits in der Basis-Edition der Softwarelösung gehören das Angebotswesen und die Auftragsverwaltung zum Standardlieferumfang. Eine gute und richtige Kalkulation ist gerade bei dem heute stetig steigenden Wettbewerbsdruck entscheidend für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. In Mosaik können für die Kalkulation die Faktoren in den Firmenstammdaten, Lohnstammdaten, Artikelstammdaten oder Sets, das sind Leistungsbeschreibungen mit Parametern, eingegeben und hinterlegt werden. Das Programm unterstützt dabei acht Kalkulationsgruppen zu denen jeweils individuelle Einstellungen vorgenommen werden können.

Für jede Kalkulationsgruppe können beliebig viele Verrechnungssätze angelegt werden, zu deren Ermittlung die spezifischen Zuschläge für Lohnzusatz und Lohnnebenkosten sowie Baustellengemeinkosten sowie Wagnis und Gewinn des Unternehmens erfasst werden können. Darüber hinaus unterstützt Mosaik vom Projekt abweichende Kalkulationsfaktoren für jeden geschäftlichen Vorgang und jede Gliederungsebene.

Dabei werden mit der Rohstoffverwaltung in den Artikeln die Preise exakt laut Tagesnotierung berücksichtigt. Die integrierte Abwicklung von Nachtragsaufträgen gehört auch zum Funktionsumfang der betriebswirtschaftlichen Software. Der durchgängige Workflow in Mosaik gewährleistet diese Arbeitsweise vollumfänglich. In den Chefübersichten werden die Aufträge übersichtlich zusammengetragen und dargestellt. Um bei größeren Projekten nicht den roten Faden zu verlieren, unterstützt Mosaik seine Anwender mit einer Projektakte. Hier zeigen sich in einer klaren Baumstruktur alle Informationen zu Projektvorgängen. Die Ansicht kann bis ins Detail auf die Sets, Artikel oder Merkmale geöffnet werden. Ergänzend verfügt die Projektakte über eine Übersicht zur Historie und Daten aus dem Rechnungswesen. Darüber hinaus verfügt Mosaik über einen Preisspiegel. Preisangebote können somit direkt in einer Gegenüberstellung verglichen werden. Der Anwender sieht unmittelbar, bei welchem Lieferanten er welche Artikel zum bestmöglichen Preis einkaufen kann.

Für den Austausch von Leistungsverzeichnissen und Angebots-Ausschreibungen bietet das Programm die Erweiterung um eine GAEB-Schnittstelle an. Mosaik ist seit 2010 als erste Software für Unternehmen des Handwerks und Ausbaus GAEB-zertifiziert.

Der Vorteil für die Anwender liegt in der Sicherheit des Workflows einer Angebots-Ausschreibung und dem Austausch von Leistungsverzeichnissen. Das spart dem Mitarbeiter und dem Unternehmer viel Zeit und damit auch Kosten. Für Unternehmen, die häufig mit Subunternehmen zusammenarbeiten, unterstützt Mosaik die Abwicklung und den Austausch von Vorgängen, beginnend mit Anfrage und Angebot, zwischen Unternehmen und Subunternehmen. Um das elektrotechnische Handwerk in der Auspreisung von Ausschreibungen oder Angeboten zu unterstützen, kann der Anwender integriert in seine Branchensoftware die Kalkulationshilfe Metaplus im Internet ansprechen. Dabei greift der Anwender direkt aus Mosaik auf die Kalkulationshilfe der Meta online zu. Dies ermöglicht dem Handwerker, gezielt Leistungen anhand von Schlagwörtern zu finden, Artikelstücklisten verschiedener Hersteller zu verwenden, gegebenenfalls Produkte zu tauschen und Preisvergleiche zwischen verschiedenen Lieferanten durchzuführen.


Mehrseitiger Artikel:
1 2 3  
Ausgabe:
g+h 07/2011
Unternehmen:
Bilder:
Kurt F. Domnik / pixelio.de
1 Unternehmens-Katalog:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben