12. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Avero Arbeitsplätze bei Herbert Saier


Die Firma Saier Dosiertechnik fertigt Schlauchpumpen und Dosieranlagen. In einem neu errichteten Produktionswerk wurden die Produktions- und Büroflächen verdreifacht. Neben der Endmontage befinden sich im neuen Werk Versand, Vertrieb, Verwaltung und neue Schulungsräume.

Bott richtete dort avero Arbeitsplatzsysteme ein. „Im Vorfeld haben wir alle Anforderungen detailliert besprochen und konnten so am Ende die passende Lösung erarbeiten und liefern“, sagt Heiko Benz, der zuständige Gebietsverkaufsleiter bei Bott.

 

„Wir legen großen Wert auf die zukunftsweisende Gestaltung dieser neuen Generation unserer Arbeitsplätze“, sagt Dr. Ing. Paul Deister, Ingenieur bei der Firma Herbert Saier GmbH. „Die Modularität, die Funktionalität und die Ergonomie waren uns hierbei besonders wichtig. Natürlich ist auch die Langlebigkeit für uns eine Grundvoraussetzung. Da wir bereits seit zehn Jahren mit Arbeitsplatzsystemen von Bott arbeiten, kennen und schätzen wir diese Qualität bereits. Wir haben unsere Anforderungen an die Arbeitsplätze bezüglich spezifischer Montagetätigkeiten mit den Beratern von Bott in mehreren Sitzungen bei uns vor Ort abgestimmt. Die verschiedenen Konzepte reiften nacheinander. Heute werden individuelle Optimierungen durch ein hausinternes Team, das der Gruppe Industial Engineering angehört, ausgeführt. Beim avero Arbeitsplatzsystem hat uns vor allem die modulare Gesamtkonzeption überzeugt. Wir passen alle Arbeitsplätze an die entsprechende Aufgabenstellung an. Fehlende Komponenten designt unsere Entwicklungsabteilung und realisiert sie mit dem hausinternen 3D-Drucker. Unsere Mitarbeiter sind von Beginn an in die Gestaltung der Arbeitsplätze mit eingebunden. Besonders positiv hervorzuheben ist auch die Ordnung und Ergonomie am Arbeitsplatz. Dass der Mitarbeiter am avero Arbeitsplatz wahlweise sitzen oder stehen kann, ist weniger ermüdend. Die helle Ausleuchtung am Arbeitsplatz ist ebenso sehr hilfreich.“

 

Avero sorgt bei Saier für zufriedene und gesunde Mitarbeiter. Die Effizienz lässt sich damit steigern und außerdem sorgt die hohe Flexibilität dafür, dass Saier für die Zukunft gut gerüstet ist.

www.bott.de

Datum:
22.11.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Bott
1 Unternehmens-Video:
  • Erfolgreicher C..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Beispielhaft in Design und Nachhaltigkeit

Beispielhaft in Design und Nachhaltigkeit

Das stete Wachstum des Betriebs für Heizung, Lüftung und Sanitär legte einen Umzug der Wölpper GmbH von Weilheim/Teck in das verkehrsgünstiger gelegene Kirchheim/Teck nahe. » weiterlesen
Mode plus Funktion

Mode plus Funktion

Die Individualisierung in der Berufsmode geht weiter, Elemente aus der Outdoorbekleidung halten verstärkt Einzug. » weiterlesen
Die Zukunft ist jetzt

Die Zukunft ist jetzt

Anlässlich des 40-jährigen Firmenjubiläums sprach die g+h-Redaktion mit Geschäftsführer Matthias Böcker über das Erfolgsrezept der letzten Jahre, die aktuelle Marktentwicklungen und die Zukunftspläne des Rotenburger Spezialisten für Handwerkersoftware. » weiterlesen
Chef oder Chefchen?

Chef oder Chefchen?

Hilfskräfte oder Fachkräfte, Boom- oder Krisenzeiten: Firmeninhaber oder leitende Angestellte müssen ihren Führungsstil an die Umstände anpassen. Schema F ist out. Führungskräfte müssen reife Persönlichkeiten sein. Unser Autor hat neun Merkmale aufgelistet, die eine Führungskraft haben muss, um bestehen zu können. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben