20. FEBRUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

Smarte und einfache Lösung für den zweiten Rettungsweg


Gemeinsam haben die Unternehmen WIR und OZRoll eine Lösung entwickelt, die Endverbraucher unkompliziert und kostengünstig nachrüsten können, um im Ernstfall besser abgesichert zu sein.

Wenn bei einem Brand der übliche Zugang zu Gebäuden nicht passierbar ist, bleibt meist nur der sogenannte zweite Rettungsweg aus dem Fenster, über die Terrasse oder den Balkon. Gefährlich wird es, wenn dieser Weg von elektronisch betriebenen Rollläden versperrt ist und diese sich wegen eines brandbedingten Stromausfalls nicht mehr oder nur sehr schwer – zum Beispiel mittels Notfallkurbel – hochziehen lassen.

 

Die e-Uhr Smart Safe wird wie eine normale Rollladensteuerung in eine tiefe Unterputzdose montiert und an das 230-Volt-Stromnetz angeschlossen. Die Uhr ist dabei Schalter, Zeitschaltuhr und Automatik-Schnittstelle in einem. Der Clou ist aber der integrierte Akku: Bei Stromausfall kann der angeschlossene Gleichstromantrieb dadurch bis zu 20 Mal geöffnet und geschlossen werden. Das schafft nicht nur Sicherheit im Notfall, sondern auch generell die Möglichkeit, sogar bei längeren Stromausfällen Rollläden und Sonnenschutzanlagen zu nutzen.

 

Ein akustischer Sensor ist direkt in das Gerät integriert. Meldet ein im selben Raum angebrachter Rauchwarnmelder eine Gefahr, so wird dieses akustisch durch die e-Uhr registriert und eine Aktion ausgeführt: Wahlweise wird ein Rollladen oder die Sonnenschutzanlage nach oben oder unten gefahren. Zudem kommunizieren mehrere e-Uhren oder auch WIR-Funksteuerungen über Funk miteinander. Wird in einem Raum ein Alarm ausgelöst, reagieren alle Steuerungen. Da hierfür weder zusätzliche Geräte noch Kabel erforderlich sind, ist die Installation der e-Uhr nicht nur kostengünstig, sondern auch sehr kundenfreundlich.

www.wir-elektronik.de

Datum:
22.11.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bild: WIR



3 interessante Videos:
  • GeoPilot App
  • WMS WebControl ..
  • digitalSTROM: E..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Systemintegration leicht gemacht

Systemintegration leicht gemacht

Geze Cockpit ist das erste smarte Tür-, Fenster- und Sicherheitssystem. Die einzigartige Vernetzung von Tür- und Fenstertechnologie von Geze mit smarter Software und offenen Schnittstellen schließt eine Lücke und eröffnet in der Gebäudeautomation neue Möglichkeiten. » weiterlesen
Erweitertes Angebot für intelligente Gebäude

Erweitertes Angebot für intelligente Gebäude

Busch-tacteo ist ein individuell konfigurierbares Bedienelement für das intelligente Gebäudemanagement von modernen öffentlichen Gebäude, anspruchsvollem Wohnungsbau und Hotels der Luxusklasse. Seine innovative Glasoberfläche erfüllt zudem hohe Designansprüche. » weiterlesen
Mit großer Reichweite

Mit großer Reichweite

Esylux erweitert seine erfolgreiche Basic Serie um Präsenz- und Bewegungsmelder mit besonders großer Reichweite. Durch ihre Erfassung von bis zu 24 Metern im Durchmesser eignen sich PD und MD 360i/24 Basic für die Installation in großen Räumen oder an höheren Decken » weiterlesen
Auch im Alter kann man smart werden

Auch im Alter kann man smart werden

Gira. Lösungen rund um das Thema Sanierung werden auch im Fokus der Light + Building stehen. Ein junges Paar hat sich den Traum vom eigenen Zuhause inmitten der Natur erfüllt – als umfassende Sanierung mit viel Eigenleistung, Fantasie, und fleißigen Helfern. KNX bildet die Basis für die Vernetzung der installierten Systeme. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben