24. FEBRUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

EIB-Minivisualisierung


USB Memory Stick mit 256 MB und fest hinterlegter Software

Als Alternative zu der bekannten WinSwitch 2 SE Classic und WinSwitch 2 SE Professional hat die ASTON GmbH eine Einplatzvisualisierung für den Home Bereich mit dem Produktnamen Quick Visu auf den Markt gebracht. Quick Visu basiert auf der bekannten WinSwitch Visualisierungssoftware, wobei die gebräuchlichsten Elemente dieser Software Anwendung finden. Hierzu zählen u. a. Schalterelemente, Taster, Dimmer und Temperaturregler. Funktionselemente wie Logicgatter, Lichtszene und Wochenuhr sind ebenfalls verfügbar. Die Benachrichtigung über auftretende Störmeldungen via SMS und die Einbindung einer WebCam (Option) ist bei dieser Minivisualisierung ebenfalls möglich.
Die Software ist fest in einem USB Memory Stick mit 256 MB hinterlegt. Für die zu erstellenden Projektdaten ist ausreichend Platz im Stick verfügbar. Ein Upgraden von Quick Visu ist wegen der Rückwärtskompatibilität möglich, wobei dann auch alle Projektdaten übernommen werden können. Die neueste WinSwitch 2 SE ist für Einsteiger als Demo im Internet downloadbar.
Die Anbindung an den Bus erfolgt wahlweise über eine USB- oder RS-232 Schnittstelle. Eine teure Zusatzhardware bzw. Zusatztools sind nicht erforderlich. Quick Visu 1.0 ist unter den Betriebssystemen Microsoft Windows 2000 bzw. XP lauffähig.

Datum:
28.10.2005
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Marketingabteilung mit neuer Leitung

Marketingabteilung mit neuer Leitung

Die f-tronic GmbH hat Anfang Februar einen neuen Marketingleiter an Bord geholt: Daniel Bäumler fungiert seit dem 01.02.2018 bei dem saarländischen Unternehmen in dieser Funktion. » weiterlesen
Auf der sicheren Seite

Auf der sicheren Seite

Bauen ist in den letzten knapp 20 Jahren immer teurer geworden – das ist Fakt. Allerdings sind die energetischen Anforderungen an Gebäude entgegen vieler Aussagen – auch von Baubeteiligten – nur minimal dafür verantwortlich. » weiterlesen
Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ begrüßt neue Beiräte

Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ begrüßt neue Beiräte

Ab sofort übernehmen Christopher Mennekes, Geschäftsführender Gesellschafter bei Mennekes und Uwe Laudenklos, Vorsitzender der Geschäftsführung bei ABB Stotz-Kontakt die Positionen von Alexander von Schweinitz und Dr. Philipp Dehn. Vervollständigt wird das Beiratskollektiv von Thomas Sell, Vorstand bei der Theben AG. » weiterlesen
Produktneuheiten Industrie & Handel

Produktneuheiten Industrie & Handel

Das einreihige Lichtbandsystem Q-Rail Line ergänzt das erfolgreiche Q-Rail Cross-System. Q-Rail Line wurde als kostengünstiges System für Industrie und Handel entwickelt und eignet sich sowohl für Fertigungsstätten als auch Verkaufsräume. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben