15. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Testergebnisse


Wiha Slim Selection Set

Wiha - Für den Elektro-Fachmann ist ein schutzisoliertes Werkzeug für das Arbeiten an elektrischen Anlagen nicht wegzudenken. Dieses Mal durften die g+h-Leser daher ein vollständig schutzisoliertes Schraubendreher- und Bit-Set der Firma Wiha testen und waren nach dem Test von dem Produkt überzeugt. Sie vergaben die Note „SEHR GUT“.

Ohne wirksame Schutzmaßnahmen gegen elektrische Schläge und gegen die Auswirkungen von Kurzschlusslichtbögen ist das Arbeiten an elektrischen Anlagen heutzutage undenkbar. Hierzu trägt, neben den Vorschriften der Berufsgenossenschaft und der isolierten Schutzausrüstung, auch die Wahl des richtigen Werkzeuges bei.

Um die Sicherheit des Anwenders zu garantieren, wurden schutzisolierte Werkzeuge für das Arbeiten an elektrischen Anlagen obligatorisch, ob bei Arbeiten unter Spannung oder beim Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile. Speziell für diese Tätigkeiten bietet Wiha ein breites Sortiment an VDE-zertifizierten und GS-geprüften Lösungen an, sodass dem Anwender der benötigte Schutz gegeben ist.

Dabei steht im Mittelpunkt vor allem der Kundenvorteil, so das Unternehmen. Die Slim Schraubendreher von Wiha weisen im Vergleich eine bis zu 33 Prozent schmalere Klinge auf, die weiterhin extrem leistungsfähig bleibt und die Drehmomentanforderungen weit übertrifft. Die Sets in der Slim-Variante gibt es hierbei in drei verschiedenen Ausführungen: Slim-Fix, Slim-Vario und Slim-Torque. Die Slim-Fix Schraubendreher sind zusätzlich mit einer keilförmig profilierten Antriebsgeometrie ausgestattet, die sie zu einem optimalen Werkzeug für das Arbeiten mit Federklemmen macht. Ein Handgriff für ein Wechselbit-System für 90mm lange, isolierte Premium-VDE-Slim-Bits liegt dem Slim-Vario bei. Für den Drehmomentbereich wird das Slim-Torque-Programm geboten.

Die g+h Lesertester setzten sich mit dem Slim Selection Set von Wiha intensiv auseinander. Dabei wurde ein Augenmerk auf die Besonderheiten des Sets gelegt. Gut angekommen sind hierbei nicht nur das professionelle Aussehen und die gute Griffigkeit, einheitlich wurde auch die in die Bits integrierte Schutzisolierung als besonders positiv bewertet. „Durch diese Schutzisolierung sind beschädigte Isolierungen nun kein Thema mehr“, so ein Tester.

Geachtet wurde während des Testzeitraumes auch auf die Handhabung der Slim Schraubendreher, wobei das schnelle Wechseln der Aufsätze, sowie auch die Kompaktheit des Sets gut ankamen. „Insbesondere bei einer Schrankverdrahtung spart man viel Platz, den man sonst für die verschiedenen Schraubendreher benötigt.“, meinte ein Lesertester. „So ist eine hohe Flexibilität gegeben, ohne ein großes Werkzeug zu benötigen.“ Auch der im Set enthaltene Drehmoment-Griff war gern gesehen. Gewünscht wurde von den Testern lediglich, dass ein Satz Torx-Bits in das Set integriert werden könnte.

Das Slim Selection Set von Wiha wurde mit einer Gesamt-Durchschnittsnote von 1,3 bewertet, was in Worten ein „SEHR GUT“ bedeutet. Alle Lesertester waren sich einig: Sie werden das System weiterempfehlen. g+h konnte seinen Lesern im Rahmen dieses Lesertests wieder einmal ein Premium-Produkt vorstellen, das sich fortan mit dem g+h Testsiegel mit einem sehr guten Testurteil schmücken darf.

Datum:
13.09.2013
Unternehmen:
Bilder:



8 interessante Videos:
  • Sicherheit ist ..
  • Neuheiten 2013
  • Ritto Portier M..
  • Modernisierung ..
  • Zukunftstrends ..
  • Einfach. Intuit..
  • Die neue Brandm..
  • Aktiv geregelte..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Obo Construct für Erdungs-Systeme

Obo Construct für Erdungs-Systeme

Mit Obo Construct bietet Obo elektronische Planungshilfen, die Elektroplanern und -installateuren die Projektierung von elektrischen Anlagen erleichtern. Ab sofort steht dem Nutzer ein weiteres Modul zur Konfiguration zur Verfügung – Construct Erdung. » weiterlesen
Firmenjubiläen bei Socomec

Firmenjubiläen bei Socomec

Socomec feiert im laufenden Jahr gleich zwei Jubiläen: Gegründet wurde das Unternehmen vor 95 Jahren in Benfeld im Elsass, seit 25 Jahren vertreibt die Tochtergesellschaft Socomec GmbH Schalter, USV-Anlagen und Messlösungen in Deutschland. » weiterlesen
Neue Herausforderung

Neue Herausforderung

„Es wird Zeit, sich auf andere wichtige Dinge zu konzentrieren“ – so, oder so ähnlich könnte eine Aussage sein, um sich auf den nächsten Teil eines Lebensabschnittes vorzubereiten. Robert Siemko, langjähriger Mitarbeiter und Vertrauter von Siegfried Michael, Gründer und Vorstand der Michaeltelecom AG, geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Markus Schröder. » weiterlesen
Ein Hauch von Hollywood

Ein Hauch von Hollywood

Agfeo Telekommunikation hat im Zuge der Jahreskampagne „Mit Agfeo in die Zukunft“ einen aufwendigen Promotion-Film gedreht. Die Hauptrollen übernahmen ausschließlich Mitarbeiter von Agfeo. Der hollywoodreife „Streifen“ wird am 19. September 2016 im Cinemaxx Bielefeld Premiere feiern – und es gibt noch Freikarten. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben