23. JUNI 2017

zurück

kommentieren drucken  

Mehr Vertrauen durch Transparenz


Das Energieeffizienzlabel regelt europaweit die Effizienzkennzeichnung von energierelevanten Produkten. Ab September 2015 müssen auch Wärmeerzeuger und Warmwasserbereiter dementsprechend ausgewiesen sein. AEG plant die Einführung schon früher.

Seit 26. September 2013 gilt die gesetzliche Verordnung der Europäischen Union: Wärmeerzeuger und Warmwasserbereiter müssen für jeden Verbraucher ersichtlich gekennzeichnet sein. Noch ist die Veröffentlichung von Informationen zur Effizienz freiwillig. Im September 2015 wird diese Regelung dann für alle Hersteller zur Pflicht.

Auf die Energieeffizienzkennzeichnung seiner Produkte hat sich AEG Haustechnik bewusst frühzeitig eingestellt und plant, alle AEG Durchlauferhitzer sowie AEG Warmwasser-Klein-, Wand- und Standspeicher so schnell wie möglich mit dem Energieeffizienzlabel auszuweisen.

Holger Steimel, Geschäftsleitung AEG Haustechnik, erläutert: „Mit dieser Qualitäts-Kennzeichnung geben wir den Kunden Sicherheit. Jeder Anbieter, der das Energieeffizienzlabel schon vor der Pflicht führt, garantiert, dass seine Warmwasser-Geräte einem energetisch absolut hochwertigen Stand entsprechen.“

Vor allem die elektronischen AEG Durchlauferhitzer überzeugen durch beste Effizienzwerte nach Klassifizierung A – das haben Berechnungen ergeben. Aber auch hydraulische Durchlauferhitzer und Warmwasser-Kleinspeicher erreichen in jeder Kategorie beste bis sehr gute Effizienzklassen. Somit spricht die gesamte Produktpalette von AEG Haustechnik für eine intelligente und nutzungsorientierte Warmwasserbereitung.

www.aeg-haustechnik.de

Datum:
24.01.2014
Unternehmen:
Bilder:
1 Unternehmens-Video:
  • AEG Thermo Boden
1 Unternehmens-Katalog:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Jung und alt unter einem Dach

Jung und alt unter einem Dach

AEG. - Fehlende Kita-Plätze gaben den Anstoß für einen Neubau in Witten-Bommern, der barrierefreies Wohnen und eine integrative Kindertagesstätte vereint. Trinkwasserstationen und Durchlauferhitzer von AEG gewährleisten Verbrühschutz und Trinkwassersicherheit. » weiterlesen
Paket für Fördergelder

Paket für Fördergelder

Stiebel Eltron. - Bauherren, die sich für ein KfW-55- oder sogar ein KfW-40-Haus entschieden haben, können mit zusätzlichen haustechnischen Maßnahmen elegant eine neue höhere Förderstufe erreichen: das KfW-Effizienzhaus 40 Plus. » weiterlesen
Die Vorteile kurzer Wege

Die Vorteile kurzer Wege

Die Themen Trinkwasserhygiene, Investitions-, Betriebskosten und die Effizienz der Warmwasserbereitung sind für viele Wohnungsunternehmen Gründe, bei der Modernisierung auf elektronischen Durchlauferhitzer umzusteigen. » weiterlesen
Auf dem neuesten Stand der Gebäuderegelung

Auf dem neuesten Stand der Gebäuderegelung

My-Gekko ist ein benutzerfreundliches, hersteller- und plattformübergreifendens Regel- und Automatisierungssystem. Damit kann der Anwender Energie effizienter, wirtschaftlicher und flexibler nutzen. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns