23. JUNI 2017

zurück

kommentieren drucken  

Volkswagen auf Erfolgskurs


Weltweite Auslieferungen steigen im ersten Quartal 2006 um 10,9 Prozent

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) hat die weltweiten Auslieferungen im ersten Quartal 2006 gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres um 10,9 Prozent auf 99.000 Fahrzeuge (2005: 59.300) gesteigert. “Es war das beste erste Quartal bei den Auslieferungen seit Bestehen der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge!“ hob Harald Schomburg, Mitglied der Geschäftsleitung für Vertrieb, hervor. „Volkswagen Nutzfahrzeuge sind weiter auf Rekordfahrt.“ Weltweit verzeichneten Volkswagen Nutzfahrzeuge mit dem Caddy, dem Transporter und dem Multivan sowie dem LT alle Modellreihen aus europäischer Fertigung deutliche Steigerungen gegenüber Vorjahr:
Die Auslieferungen des Caddy stiegen weltweit auf um 7,5 Prozent auf 27.300 Fahrzeuge (2005: 25.400). Die Auslieferungen der Transporter- und Multivan-Baureihen stiegen um 11,5 Prozent auf 42.700 Fahrzeuge (2005: 38.300). Der Auslieferungen der LT-Baureihe stiegen um 17,7 Prozent auf 9.300 Fahrzeuge (2005: 7.900). In Westeuropa einschließlich Deutschland stiegen die Auslieferungen aller Baureihen um 9,5 Prozent auf 62.300 Fahrzeuge (VJ 56.900).

Datum:
27.04.2006
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sicherheit für Caravaggio

Sicherheit für Caravaggio

Von der Renaissance bis zur Pop Art, von Caravaggio bis Rauschenberg: Das Museum Thyssen-Bornemisza in Madrid beherbergt einige der größten Kunstwerke der Welt – eine Schatzkammer voller einmaliger Meisterwerke. » weiterlesen
Mit grünem Strom in die Zukunft

Mit grünem Strom in die Zukunft

Elektrische Hauswärmetechnik ist heute smarter denn je. Warum sie gerad ein Zukunft eine wichtige Rolle für Bauherren und Sanierer spielen wird, beschreibt die Initiative Wärme+ in ihrer neuen Broschüre „Zukunftsenergie Strom“. » weiterlesen
Diamant oder Schiffsrumpf?

Diamant oder Schiffsrumpf?

Für das neue Verwaltungsgebäude der Hafenbehörde in Antwerpen haben Zaha Hadid Architects auf eine denkmalgeschützte ehemalige Feuerwache einen expressiven Baukörper mit facettierter Fassade aufgesetzt. » weiterlesen
Die Schwelle wird hybrid

Die Schwelle wird hybrid

Siedle fördert die Ausstellung des Vitra Design Museums und beteiligt sich aktiv daran. In einem angedeuteten Mehrgenerationenhaus mit Gemeinschaftsbereich ist eine Siedle-Anlage installiert. Das innovative Kommunikationskonzept hat das Unternehmen speziell für diesen Zweck entwickelt. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns