23. JUNI 2017

zurück

kommentieren drucken  

Lösung für jedes Objekt


Funkvernetzte Rauchmelder-Systeme im Home-Security-Bereich

Hekatron präsentiert mit DuoLine eine umfangreiche Funk-Vernetzungsfamilie. Facherrichter können sich mit dieser professionellen Lösung klar von Baumärkten und anderen Billiganbietern abgrenzen. Ausgereifte und bis ins Detail durchdachte Lösungen lassen sich präzise an die Bedürfnisse des abzusichernden Objekts anpassen.
Beispielsweise kann es sinnvoll sein, daß in einer Wohneinheit detektierter Rauch nur in dieser Wohnung selbst zu einem Alarm führt und im Treppenhaus einen Sammelalarm auslöst. Die Funkrauchmelder von Hekatron ermöglichen dies durch die Definition von bis zu acht verschiedenen Meldelinien. Interessant für den Einsatz in Alten- und Pflegeheimen ist der stille Alarm. Die Weiterleitung des Rauchalarms und des Batteriewechselsignals von einem Melder zum anderen erfolgt ohne akustische Alarmierung gezielt an die Nachtwache oder Pforte, ohne daß nicht betroffene Heimbewohner unnötig in Panik versetzt werden.
Als Vernetzungsmodule senden die Funkrauchmelder auf zwei Funkfrequenzen im 868 und 869-MHz-Band. Wird das Funktelegramm in einem der Kanäle gestört, so übernimmt der andere Kanal die Datenübertragung. Zwei Testfunktionen ermöglichen es dem Betreiber, festzustellen, ob alle Melder gleicher Linienadresse bei einem Testalarm angesprochen werden und ob im Falle eines Rauchalarms alle gewünschten Melder aktiviert werden.

Datum:
22.04.2005
Unternehmen:
Bilder:
3 Unternehmens-Videos:
  • Die neue Brandm..
  • Modernisierung ..
  • Genius PLUS - I..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sicherheit für Caravaggio

Sicherheit für Caravaggio

Von der Renaissance bis zur Pop Art, von Caravaggio bis Rauschenberg: Das Museum Thyssen-Bornemisza in Madrid beherbergt einige der größten Kunstwerke der Welt – eine Schatzkammer voller einmaliger Meisterwerke. » weiterlesen
Mit grünem Strom in die Zukunft

Mit grünem Strom in die Zukunft

Elektrische Hauswärmetechnik ist heute smarter denn je. Warum sie gerad ein Zukunft eine wichtige Rolle für Bauherren und Sanierer spielen wird, beschreibt die Initiative Wärme+ in ihrer neuen Broschüre „Zukunftsenergie Strom“. » weiterlesen
Diamant oder Schiffsrumpf?

Diamant oder Schiffsrumpf?

Für das neue Verwaltungsgebäude der Hafenbehörde in Antwerpen haben Zaha Hadid Architects auf eine denkmalgeschützte ehemalige Feuerwache einen expressiven Baukörper mit facettierter Fassade aufgesetzt. » weiterlesen
Die Schwelle wird hybrid

Die Schwelle wird hybrid

Siedle fördert die Ausstellung des Vitra Design Museums und beteiligt sich aktiv daran. In einem angedeuteten Mehrgenerationenhaus mit Gemeinschaftsbereich ist eine Siedle-Anlage installiert. Das innovative Kommunikationskonzept hat das Unternehmen speziell für diesen Zweck entwickelt. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns