04. DEZEMBER 2016

zurück

kommentieren drucken  

Partner-Applikationen für AutoCAD 2005


Mitglieder des Autodesk Developer Network sorgen mit 200 maßgeschneiderten Anwendungen für gesteigerte Effizienz

Ob Gebäude, Maschinen oder digitale Landkarten - Applikationen erleichtern vielen CAD-Anwendern die Arbeit. Über 50 Mitglieder des Autodesk Developer Network (ADN) haben jetzt mit der Auslieferung maßgeschneiderter Produkte mit AutoCAD 2005-Kompatibilität begonnen. Sowohl die AutoCAD-Applikationen als auch die der vertikalen Produkte werden getestet. Derzeit können mehr als 200 spezifische Applikationen über die Mitglieder des ADN bezogen werden, unter anderem von branchenführenden Software-Herstellern wie ARCHIBUS Inc., CYCO Software, SOFiSTiK AG, GEOMAP und C-Plan AG. Das Autodesk Developer Network wurde von Autodesk ins Leben gerufen, um Software-Unternehmen und -Entwicklern aus allen Branchen die erforderlichen Ressourcen für das Design maßgeschneiderter Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Mit AutoCAD 2005 erhalten die ADN-Mitglieder Zugriff auf Technologien wie die Plattform .NET Framework von Microsoft sowie auf die leistungsstarken Werkzeuge zur Zeichnungs-, Entwurfs- und Konstruktionserstellung in 2D und 3D von Autodesk. Die mit AutoCAD 2005 und den Produkten auf AutoCAD 2005-Basis eingeführte Managed.NET API ermöglicht Programmierern den Einsatz der unkomplizierten Entwicklungsumgebung VisualStudio und der leistungsstarken Programmiersprache C++. Mithilfe dieser Werkzeuge können die Mitglieder des Autodesk Developer Network zukunftsweisende, branchenspezifische Anwendungen für Anwender von Design-Software schreiben. Auch für die Kunden von Autodesk werden sich die neuen Tools gewinnbringend auszahlen, da sich dank der optimierten Integration von Entwurfs-, Zeichnungs- und Konstruktionsdaten in sämtliche Abläufe der Produktentwicklung und -verwaltung erhebliche Wettbewerbsvorteile realisieren lassen.„Mit den innovativen, branchenspezifischen Anwendungen auf AutoCAD 2005-Basis unserer Entwicklungspartner profitieren Kunden weltweit von deutlichen Produktivitätssteigerungen“, erklärt John Sanders, Vice President der Platform Technology Division von Autodesk. „Wir möchten unseren ADN-Partnern an dieser Stelle unseren Dank für ihr außerordentliches Engagement und ihre wesentlichen Beiträge bei der Unterstützung unserer Anwender aussprechen.“ Neben den oben genannten branchenführenden Autodesk-Partnern entwickeln Hunderte weitere Software-Unternehmen Produkte, die Kompatibilität beziehungsweise Unterstützung für die innovativen Erweiterungen in AutoCAD 2005 zur Verwaltung, Erstellung und gemeinsamen Nutzung von Zeichnungssätzen bieten. Eine kontinuierlich aktualisierte Liste der AutoCAD 2005-kompatiblen Anwendungen ist im Internet unter www.autodesk.com/partnerproducts verfügbar.

www.autodesk.de

Datum:
27.04.2004
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren...

Außerordentliche Hauptversammlung der SER Systems AG

Außerordentliche Hauptversammlung der SER Systems AG

Die außerordentliche Hauptversammlung der SER Systems AG hat dem Management-Buy-Out (MBO) zugestimmt. » weiterlesen
Kundenorientierung als oberstes Ziel

Kundenorientierung als oberstes Ziel

Berker präsentiert auf der ELTEC 2002 den neuen Internet-Auftritt. » weiterlesen
Bosch-Industriewerkzeuge im Internet

Bosch-Industriewerkzeuge im Internet

Online-Katalog bietet aktuelle Informationen und Vergleichsmöglichkeit » weiterlesen
Tor zur Welt

Tor zur Welt

Das Internet ist das Tor zur Welt, zur großen weiten und zur „kleinen Welt“ der Kunden. Um sie kreist alles Handeln eines Unternehmens, den ohne sie sind buchstäblich keine Geschäft zu machen. Ein Faktor in diesem „Spiel“ ist es, bestehende Kunden zu binden. Das ist übrigens wesentlich kostengünstiger als neue zu akquirieren. Und ein immer effizienteres Kontaktmedium für die Kundenbindungsmaßnahmen ist das Internet. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns