13. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Kombination für gemischte Nutzung


Meinung

Gebäude, die wie beispielsweise Einkaufszentren gewerblich genutzte Bereiche und Privatwohnungen unter einem Dach vereinen, stellen den Brandschutz vor besondere Herausforderungen. Im Regelfall bestehen in diesen Objekten für die verschiedenen Bereiche unterschiedliche rechtliche und normative Anforderungen.

Bei solchen der Sonderbauordnung entsprechenden Bauten kann der Gesetzgeber die Vorlage eines Brandschutzkonzeptes fordern. Und dieses sieht oft, im Sinne der Schutzzielerreichung für die gewerblich genutzten Räume, die Installation einer Brandmeldeanlage nach DIN 14675 mit Aufschaltung auf die Feuerwehr vor. Für die im gleichen Gebäude befindlichen Wohnungen hingegen stellen Rauchwarnmelder die optimale und in den meisten Bundesländern gemäß Landesbauordnung (LBO) gesetzlich vorgeschriebene Absicherung dar.

Da die DIN 14675 prinzipiell die Aufschaltung von Rauchwarnmeldern auf eine Brandmeldeanlage zulässt, bietet sich als elegante Brandschutzlösung für solche Objekte in vielen Fällen die Kombination von Brandmeldeanlage und Rauchwarnmeldern zu einer Hybridanlage an. Zu beachten ist dabei, dass die Rauchwarnmelder von der Bewertung her nicht Bestandteil der Brandmeldeanlage sind. Als rückwirkungsfreier Zusatz geben sie im Brandfall einen technischen Alarm an die Brandmeldeanlage ab. Dieser darf dann aber nicht automatisch an die Feuerwehr weitergeleitet werden.

Ein Beispiel für die Umsetzung: Jede Wohnung des Objekts wird mit funkvernetzten Rauchwarnmeldern Genius Hx von Hekatron abgesichert. Als Schnittstelle zur Brandmeldeanlage Integral IP übergibt ein als Funkinterface betriebener Funkhandtaster Genius im Alarmfall drahtgebunden das Signal. Wenn im gewerblichen Bereich ein Brand ausbricht, wird im Sinne von Personen- und Sachwertschutz die Feuerwehr alarmiert. Kommt es in einer der Wohnungen zu einem Brand, so alarmieren im Sinne des Personenschutzes die Genius-Hx-Rauchwarnmelder lautstark die Bewohner und es erfolgt zudem über das Funkinterface ein Hausalarm. Wenn der Alarm beispielsweise beim Hausmeister aufschlägt, kann dieser die nötigen Schritte einleiten und bei Bedarf auch die Feuerwehr alarmieren.

www.hekatron.de


Hier finden Sie die Inhalte der vorherigen Ausgaben.

Ausgabe:
g+h 08/2014
Unternehmen:
Bilder:
3 Unternehmens-Videos:
  • Die neue Brandm..
  • Modernisierung ..
  • Genius PLUS - I..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Digitale Transformation

Digitale Transformation

Die Digitalisierung ist bereits in vollem Gange. Sie betrifft uns alle und sorgt für einen tiefgreifenden Wandel in allen Lebensbereichen. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben