16. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Testergebnisse


Schalterserie von Kopp: HK i8

Kopp. – Die Schalterserie HK i8 von Kopp erfüllt nicht nur funktionelle Ansprüche. Mit aktuellen Designs setzen die eleganten Sensorschalter aus Glas architektonische Akzente. Von Ästhetik und Technik konnten sich die g+h Leser im Rahmen des g+h Lesertests selbst ein Bild machen – die Schalterserie überzeugte mit der Note GUT.

Mit der Schalterserie HK i8 vertreibt Kopp laut eigenen Angaben als einziger Hersteller auf dem deutschen Markt eine berührungsempfindliche 230-Volt-Glasschalter-Serie, die bequem an die bestehende Hausinstallation angeschlossen werden kann.

Die Schalterserie kommt ohne KNX-Verkabelung aus und eignet sich für jede gängige Unterputzdose. Auch Sanierungsobjekte lassen sich mit den reinweißen Schaltern aus gehärtetem Floatglas ideal ausstatten. Das Glas selbst ist bruchsicher, kratzfest und dadurch unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen wie UV-Strahlen, Reinigungsmittel oder Wärme. Aufgrund dieser Materialeigenschaften ist der HK i8 auch nach jahrelangem Gebrauch in Farbe und Oberflächenbeschaffenheit nicht beeinträchtigt. Durch den kontinuierlichen Produktionsprozess bilden sich im Glas keine Blasen, Schlieren oder Einschlüsse.

Im Rahmen des g+h-Lesertests hatten unsere Leser die Möglichkeit, sich von der Schalterserie HK i8 selbst zu überzeugen. Klappt die Montage problemlos und ist die Beleuchtung wirklich so gut wie versprochen? Im Anschluss an die Testphase gaben die Lesertester ihr Urteil ab und füllten einen umfassenden Fragebogen zum Testprodukt aus.

Bereits beim Auspacken hinterließ die Schalterserie bei fast allen Testern einen sehr guten ersten Eindruck. Wenige merkten an, die Verpackung sei zu aufwendig. Mit den Worten „ein modernes Design, welches sofort ins Auge fällt“ wurde die Optik des Schalters von vielen Lesern mit „sehr gut“ gelobt. Insgesamt erzielte das Design einen Schnitt von 2,0. Ein weiterer Testhandwerker montierte den Schalter bei seinen Kunden – diese waren von Design, Haptik und Bedienung sehr angenehm überrascht.

Keine Probleme hatten die Testhandwerker bei der anschließenden Anbringung der Schalter. Ein Tester antwortete auf die Frage, was ihm am besten an der Schalterserie gefalle: „Die einfache und schnelle Montage“ habe ihn überzeugt.“ Ein anderer fasste seinen Eindruck kurz und prägnant zusammen: „Montagefreundlich!“. Die g+h Lesertester benoteten im Durschnitt mit einem gut (1,8). Hervorgehoben von mehreren Handwerkern wurde die Variationsbreite des Schalters: „Ein Gerät für viele Anwendungen.“ Die Flexibilität des Produktes wurde mit 1,7 bewertet.

Eine diskrete LED-Beleuchtung in Blau unterstreicht die schwebende Linienführung der Schalter. Die Leser waren im Test überzeugt und benoteten die Serie hinsichtlich der Lichtsteuerung und dem Dimmer mit der Note 1,7. Eine der Testpersonen fügte hinzu: „LED dient als Nachtlicht“. Somit überzeugt das Produkt auch hier mit seiner Vielfältigkeit in der Nutzung. Manche Tester regten jedoch an, mehr Farbvarianten im Schalter zu integrieren.

Bei neuen Produkten kann nicht immer alles perfekt sein – doch die Schalterserie HK i8 von Kopp ist es nahezu. Auf die Frage, ob alle Elemente der Schalterserie funktionieren, gaben alle g+h Leser ausnahmslos „ja“ an. Und auch auf die Frage, was unsere Lesertester an dem Schalter noch ändern würden bzw. was sie vermissen, kam kaum eine Antwort. „Eine Verbesserung wäre Enocean – ein Batteriewechsel ist für die Kundschaft nicht immer einfach“ merkte einer an. Ein anderer wünschte sich „Anschlussklemmen als Durchgangsklemmen“. Ein weiterer Leser kritisierte, dass die „Schalter nur in ihrer Helligkeit einzustellen sind“. Ansonsten gab es nur wenig Kritik oder Optimierungsvorschläge.

Vielmehr waren die Testhandwerker durchweg überzeugt von HK i8. So gaben die Lesertester folgende positiven Rückmeldungen auf die Frage, was besonders gefallen hat: „sehr hohe Qualität“, „flache Bauform“, „vielseitig einsetzbar“, „Oberfläche und Design ist sehr gut“, „Design – zeitlos schön, passt in die meisten Wohnungen/Häuser“ oder „Die schnelle Möglichkeit verschiedene Schaltungsarten zu realisieren“.


Als Gesamt-Durchschnittsnote für die Schalterserie HK i8 vergaben die g+h Lesertester eine 1,8 – also ein sehr gutes „GUT“. Die Schalterserie konnte unsere g+h-Lesertester überzeugen und der Hersteller Kopp hat nicht zu viel versprochen.

www.kopp.eu/de

Datum:
27.09.2016
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ein Fingertipp genügt

Ein Fingertipp genügt

Berührungsempfindliche Schalter aus Glas lesen dem Anwender die Wünsche von den Fingerkuppen ab. Mit dem neuen Glas-Sensorschalter HK i8 präsentiert das Unternehmen die ersten 230-Volt-Glasschalter auf dem deutschen Markt, die für den Einsatz in Standard-Schalterdosen geeignet sind. » weiterlesen
Selbstbestimmt und komfortabel leben

Selbstbestimmt und komfortabel leben

Busch-Jaeger. In einer Musterwohnung der GAG Immobilien AG in Köln zeigt das Lüdenscheider Unternehmen zahlreiche neue technische Möglichkeiten für einen Markt mit großer Zukunft. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben