12. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Testergebnisse


Pyrosit-Brandschutzschaum FBS90

Obo. – Der Brandschutzschaum Pyrosit FBS90 von Obo Bettermann bietet zahlreiche Anwendungsvorteile bei der Kabelabschottung. g+h-Leser konnten sich im Rahmen des Lesertests von der einfachen und schnellen Montage des Materials überzeugen. Die Ergebnisse waren durch die Bank weg gut.

Beim Aufbau eines Versorgungsnetzes, das ein Gebäude mit einem dichten Netz von Energie- und Datenleitungen durchzieht, müssen Kabel und Leitungen manchmal auch durch Decken und Wände führen, die Brandschutzabschnitte begrenzen. Dies ist jedoch durch die Regelungen des vorbeugenden Brandschutzes bedingt, nur dann zulässig, wenn Vorkehrungen getroffen werden. Es muss zuverlässig sichergestellt werden, dass sich Feuer, Rauch und Wärme nicht über diese Mauer- und Wanddurchbrüche ausbreiten. Die Lösung hier: Abschottungs-Systeme. Die Montage dieser Abschottungs-Systeme war in der Vergangenheit aufwendig. Mit dem Pyrosit-Brandschutzschaum FBS90 hat Obo Bettermann jetzt eine deutlich verbesserte Montagelösung entwickelt: eine Kabelabschottung der Feuerwiderstandsklasse S90, die weit weniger Zeit kostet, dabei aber nicht weniger wirksam ist.

Unsere Lesertester erhielten einen Pyrosit-Brandschutzkoffer, bestückt mit zwei Kartuschen, Pistole, Mischrohrset, Beipackset und Wandschild. Für mehr als ein Drittel war der Pyrosit-Brandschutzschaum neu. Die Montage des Materials hat bei beinahe allen Lesertestern problemlos funktioniert. Der Großteil der Tester hat ferner auch das Handling als sehr leicht bis leicht ausgewiesen. Dabei hatte deutlich weniger als die Hälfte der Testpersonen gute oder sehr gute Vorkenntnisse mit vergleichbaren Produkten. Das spricht deutlich für die einfache Handhabung des Pyrosit-Brandschutzschaumes von Obo Bettermann. Bei fast allen Testern steht die Montagefreundlichkeit des Produktes an erster Stelle, gefolgt von der Funktionalität, die jedoch auch für knapp zwei Drittel eine hohe Wichtigkeit besitzt. Der Support durch Obo Bettermann wurde, sofern genutzt, als hilfreich bezeichnet. Nach Abschluss der Testphase gaben nahezu alle Tester an, sich vorstellen zu können, den Pyrosit-Brandschutzschaum in ihren Projekten einzusetzen.

Der Pyrosit-Brandschutzschaum von Obo Bettermann erwies sich somit in unserem Lesertest als ein echtes Multitalent: Er ist ein Abschottungssystem der Feuerwiderstandsklasse S90 mit erheblich reduziertem Montageaufwand – und das für verschiedene Anwendungsbereiche. Unsere Lesertester konnten sich positiv davon überzeugen.

www.obo.de


TECHNISCHE DATEN

Kabelabschottung mit Vorteilen
+ Kein zusätzlicher Brandschutzanstrich, reduzierter Montageaufwand: Schott-Erstellung mit nur noch einem Brandschutzprodukt.
+ Unbegrenzter Kabeldurchmesser: Keine Überprüfung der durch die Schottung geführten Kabel.
+ Keine Trennung von Kabeltrassen: Durchführung durch die Wandschottung möglich.
+ Einbau in Wände aus Mauerwerk/Beton sowie in leichte Trennwände ab 10 cm Dicke.
+ Schottgröße: max. 20 x 20 cm, Ø 20 cm.
+ Zulässige Durchführung von Elektro-Installationsrohren aus Kunststoff bis Ø 20 mm.
+ Schalungsrohre aus PVC müssen in Deckenöffnungen nicht entfernt werden.
+ Mindestabstand zu benachbarten FBS90-Schottungen: nur 50 mm.
+ Nicht brennbare Rohre als R90-Schottung zugelassen.

Datum:
29.02.2012
Unternehmen:
Bilder:
3 Unternehmens-Videos:
  • Firmengeschicht..
  • Anwendung Adapt..
  • Aquasit - die w..
2 Unternehmens-Kataloge:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben