11. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Testergebnisse


Akku-Bohrschrauber DC 732 KL, Akku-Schlagbohrschrauber DC 737 KL

Dewalt. – Die beiden 2-Gang-Bohr- und Schlagbohrschrauber DC 732 KL und DC 737 KL glänzen mit ihrer innovativen 14,4-Volt-Lithium-Ionen-Nano-Technologie. Jeweils zehn der beiden Geräte standen für g+h-Leser zum intensiven Test bereit. Das Testergebnis: Note „GUT“.

Sie liegen gut in der Hand, lassen sich sicher führen und machen auch bei anspruchsvollen Anwendungen eine sehr gute Figur: die beiden neuen Dewalt 2-Gang-Schrauber im 14,4-Volt-Segment. Ebenso wie die kürzlich eingeführten Pendants mit 18,0 Volt, verfügen auch der Akku-Bohrschrauber DC 732 KL und der Akku-Schlagbohrschrauber DC 737 KL über Lithium-Ionen-Akkus, die aufgrund der nur bei Dewalt zur Verfügung stehenden Nano-Technologie über 2.000 Ladevorgänge ermöglichen – das sind bis zu viermal mehr Ladezyklen als bei Lithium-Ionen-Akkus, die auf herkömmlichen Technologien basieren.

Für den Akku-Bohrschrauber DC 732 KL wurde die Leistung bei Bohrarbeiten mit der Durchschnittsnote 1,7 bewertet. Der Gesamteindruck des Geräts in Ergonomie und Handhabung fiel mit der Note 1,56 im Durchschnitt sehr gut aus. Für die Leistung bei Schraubarbeiten gaben die zehn Testpersonen mit der Note 1,6 ebenfalls ein sehr gutes Urteil ab. Die gleiche Bewertung stellten die Lesertester für Kapazität und Laufzeit des Akkus aus. Sieben von zehn Lesertestern des Akku-Bohrschraubers war es sehr wichtig, dass die DeWalt Li-lon Akkus mit der Nano-Phosphat-Technologie über 2.000 Ladezyklen ermöglichen. Für ebenso viele Testpersonen dieses Geräts stellte die integrierte Leuchtdiode einen Zusatznutzen dar.

Der Akku-Schlagbohrer DC 737 KL erhielt bei der Beurteilung der Leistung bei Bohrarbeiten die sehr gute Durchschnittsnote 1,6. Mit der Note 2 wurde der Gesamteindruck in Ergonomie und Handhabung bewertet. Ein sehr gutes Testurteil erreichte der Akku-Schlagbohrer hinsichtlich der Leistung bei Schraubarbeiten mit der Note 1,56. Eine sehr gute Bewertung mit Note 1,33 wurde dem Gerät für Kapazität und Laufzeit des Akkus zuteil. Für neun von zehn Personen stellte die integrierte Leuchtdiode einen Zusatznutzen dar. Sechs von zehn Personen war es sehr wichtig, dass die DeWalt Li-lon Akkus mit der Nano-Phosphat-Technologie über 2.000 Ladezyklen ermöglichen.

Bei keinem der insgesamt 20 Lesertester traten beim Einsatz der Testmaschinen in teilweise intensiven Tests Probleme auf. Die Geräte überzeugten auf ganzer Linie und alle Testpersonen würden ihr jeweiliges Testprodukt weiterempfehlen.

www.dewalt.de


2 JAHRE VOLLGARANTIE

Die Lithium-Ionen-Akkus mit Nano-Technologie sind äußerst robust und ermöglichen über 2.000 Ladezyklen, das sind bis zu viermal mehr Ladevorgänge als bei Lithium-Ionen-Akkus, die auf herkömmlichen Technologien basieren.

Der Hersteller von Industrie-Elektrowerkzeugen ist sich der Qualität seiner Produkte sicher. Deshalb bietet Dewalt auf alle Lithium-Ionen-Nano-Technologie-Akkus eine 2-Jahres-Vollgarantie.

Ausgabe:
g+h 02/2010
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben