29. APRIL 2017

zurück

kommentieren drucken  

Dichtung für den Hausanschluss


Installation. Kabel- und Rohreinführungen sind ein sensibler Bereich.

Die großen Energieversorger, Stadtwerke, Architekten, Planer und Bauherren müssen sich auf Qualität und Sicherheit verlassen können. Mit der MSH Professional ist zusammen mit der Gasdurchführung HSP eine absolut dichte Hauseinführung für Gas, Wasser, Strom und Telekommunikation in einem gelungen. Für den Endnutzer bedeutet das, der Garten wird nur einmal aufgegraben und in seinem Keller kommen alle relevanten Anschlüsse an einer Stelle durch die Wand. Bei der Entwicklung dieses neuen Produktes wurde vor allen Dingen darauf geachtet, dass die Kunden, wie zum Beispiel große Energieversorgungsunternehmen, einen zusätzlichen Mehrwert für ihre Kunden schaffen können. So kann das Unternehmen auf der Mehrsparteneinführung seine Servicenummer mit Ansprechpartner und Logo anbringen, damit der Endnutzer weiß, wo er gegebenenfalls eine Störung melden kann. Durch die Möglichkeit der Montagekontrolle auf absolute Dichtheit zum Gebäude, garantiert der Hersteller die Einbausicherheit für den Monteur. Eine weitere Neuheit sind die Universaldichtelemente.
www.hauff-technik.de

Sonderausgabe:
G&H High Tech 2006
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Mit Sicherheit gute Luftverhältnisse

Mit Sicherheit gute Luftverhältnisse

Auch für die neuen zentralen Komfort-Lüftungsgeräte Zehnder ComfoAir Q gilt weiterhin die beliebte „5-Jahre-Plus-Garantie“. Damit wird die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung von zwei Jahren erheblich verlängert. » weiterlesen
Beste Wärmeregulierung

Beste Wärmeregulierung

In der test-Ausgabe 1/2017 standen Heizkörperthermostate auf dem Prüfstand. Von den zehn Produkten, die Stiftung Warentest untersucht hat, erhielt der Thermostat RAW 5010 von Danfoss die beste Note aller Teilnehmer mit dem Qualitätsurteil „GUT (1,7)“. » weiterlesen
Weltmeisterliches Licht

Weltmeisterliches Licht

Auf der Traditionsstrecke in Silverstone fand das erste Rennen der FIA Langstreckenweltmeisterschaft WEC statt. Trilux geht 2017 zum zweiten Mal mit an den Start – als offizieller Lighting Partner des Porsche-Werksteams in der LMP1 Klasse. » weiterlesen
Konfiguration von Leuchten

Konfiguration von Leuchten

Tridonic veröffentlicht mit dem deviceCONFIGURATOR eine neue Software zur einfachen Konfiguration von Treibern. Kunden erhalten damit die Möglichkeit, Treiber-Einstellungen vorzunehmen und dabei Programmierfehler zu reduzieren. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns