12. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

180° Lichtaustritt, schlank oder vernetzt


Ausführungen mit einem begrenzten Lichtaustritt von 180 Grad sind nun ebenso erhältlich wie schlanke, elegante Varianten. Ein optional integrierter Bewegungsmelder ermöglicht bei den 180-Grad-Ausführungen ein intelligentes Dali-Lichtmanagement.

Manchmal sollen Pollerleuchten eine Gebäudezufahrt in Szene setzen – und nicht gleichzeitig die benachbarte Terrasse. Die neuen Alva-Ausführungen mit einem Lichtaustritt von 180 Grad ermöglichen in solchen und ähnlichen Fällen eine fokussiertere Beleuchtung. Sie sind in Anthrazit oder Weiß erhältlich, für 230 V oder Dali und mit unterschiedlichen Größen, Diffusoren und Lichtfarben. Optional besitzen sie einen Bewegungsmelder und eine eingebaute Dali-Busspannungsversorgung. So lassen sich ganze Leuchtengruppen intelligent vernetzen und mit einfachem Dali-Broadcast steuern. Auch eine Integration konventioneller Leuchten ist per Dali-Switch möglich.

 

Eine weitere Anforderung kann sich aus dem Gestaltungsstil eines Außenareals ergeben. In einem eher filigran angelegten Ambiente wirken klassische Pollerleuchten womöglich etwas zu wuchtig. Ein eleganteres Erscheinungsbild lässt sich mit neuen Alva Varianten realisieren, die besonders schlank gebaut sind: Ihr Durchmesser beträgt nur 100 mm bei einer Höhe von 700 mm. Auch sie sind in Anthrazit oder Weiß erhältlich, mit unterschiedlichen Diffusoren sowie einer Lichtfarbe von 3000 K oder 4000 K.

 

Die robuste, widerstandsfähige Ausführung der Leuchten ist serienübergreifend. Ihre Gehäuse bestehen aus solidem Aluminiumdruckguss mit einem Stoßfestigkeitsgrad von IK 09, die Oberfläche ist pulverbeschichtet und gegen salzhaltige Seeluft geschützt. Auch chemische Lösungsmittel können ihr nichts anhaben, wodurch sich Graffiti und andere hartnäckige Verschmutzungen leicht entfernen lassen. Die LED-Lebensdauer beträgt 50.000 Stunden (L80B10). Neben der Pollerleuchten-Familie umfasst die Serie Alva Up-/Downlights mit unterschiedlichen Ausstrahlungswinkeln sowie Wand- und Deckenleuchten, die optional ebenfalls mit einem Bewegungsmelder ausgestattet sind. So komplettieren die beiden neuen Produktvarianten die Alva Produktfamilie und stellen sicher, dass diese jede Anforderung an eine widerstandsfähige, energieeffiziente und intelligent vernetzte Außenbeleuchtung erfüllen.

alva.lighting/de/de

Datum:
27.09.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Esylux GmbH
2 Unternehmens-Kataloge:



8 interessante Videos:
  • The Luxa S150 B..
  • DL 10. LED-Auße..
  • Verbatim LED La..
  • The Luxa S360 B..
  • Verbatim LED La..
  • Heute schon an ..
  • Leuchtenkonfigu..
  • Sanierung von L..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Osram Essentials für den Installationsprofi

Osram Essentials für den Installationsprofi

Die aktuelle Kampagne „Licht kann ich“, die ab Dezember u.a. im Elektrogroßhandel läuft, zeigt anschaulich, wie leicht es ist, mit dem Essentials-Sortiment alle gängigen Kundenwünsche einfach und in überzeugender Qualität zu erfüllen. » weiterlesen
Maximale Sicherheit bei minimaler Komplexität

Maximale Sicherheit bei minimaler Komplexität

Bei den renommierten Lux Awards 2017 wurde EM ready2apply von Tridonic als Notlichtprodukt des Jahres ausgezeichnet. Die unkonventionelle Notlichtlösung war einer der sechs Finalisten. » weiterlesen
Sicherheit auf dem neuesten Stand

Sicherheit auf dem neuesten Stand

Siemens hat neue Sockelhalterungen für Neozed-Sicherungen in ein- und dreipoliger Ausführung in den Baugrößen D01 und D02 entwickelt. » weiterlesen
360-Grad-Lichtverteilung

360-Grad-Lichtverteilung

Leoni präsentiert auf der SPS IPC Drives eine 360 Grad abstrahlende, optische Faser – die AmbientFiber. Die radiale Lichtverteilung über die gesamte Faserlänge stellt einen entscheidenden Vorteil gegenüber der punktuellen LED-Beleuchtung dar. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben