24. MAI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Hier liegen Sie richtig


Fußbodentemperierung schafft Wohlbefinden

Geringe Anschaffungskosten, unsichtbare Verlegung, einfache Installation und die Unabhängigkeit vom bestehenden Heizsystem empfehlen die Fußbodentemperierung für Alt- und Neubauten gleichermaßen - und zwar wahlweise im ganzen Haus oder in einzelnen Räumen. Thermofloor sorgt nicht nur für angenehm warme Füße, sondern wird gerne auch als Ergänzungsheizung in Bad, Küche, Wohn- oder Arbeitsraum und allen fußkalten Bereichen eingesetzt. Auf Wunsch ist das System schnell aufgeheizt und gibt großflächig behagliche Wärme ab.
Da die thermofloor Fußbodentemperierung gerade mal drei Millimeter dick ist, sind ihrem Einsatz kaum Grenzen gesetzt. Sie passt unter Keramik- und Steinböden, genauso wie unter Teppich, Parkett, Kork oder PVC. Das Verlegen ist für den Fachhandwerker kein Problem und im Handumdrehen erledigt: einfach zuschneiden, auslegen und anschließen. Nur noch den entsprechenden Bodenbelag darauf - fertig! Über einen Bodentemperatur-Regler mit Timer-Funktion kann man die Fußbodentemperierung individuell programmieren oder bei Bedarf einfach per Knopfdruck einschalten.

Datum:
02.11.2006
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Intelligente Office-Beleuchtung

Intelligente Office-Beleuchtung

Mit der Lunexo LED Anbau- und Hängeleuchte von Trilux hält die Zukunft Einzug in den Office-Bereich. Die intelligente Leuchte bietet dem Nutzer umfangreiche automatische und manuelle Steuerfunktionen, zum Beispiel die getrennte Regelung des direkten und indirekten Lichtanteils. » weiterlesen
Roadshow zur digitalen Zukunft im Handwerk

Roadshow zur digitalen Zukunft im Handwerk

Unter dem Motto „Digitale Zukunft im Handwerk“ macht die Pds-Roadshow an insgesamt 13 Stationen quer durch Deutschland Halt, um gemeinsam mit ihren lokalen Vertriebspartnern über die aktuellsten Trends und Entwicklungen rund um das Thema Handwerkersoftware zu informieren. » weiterlesen
Neues Mitglied im Mobotix-Aufsichtsrat

Neues Mitglied im Mobotix-Aufsichtsrat

Im Zuge der Übernahme der Aktienanteile von 65 Prozent der Mobotix AG durch Konica Minolta wurde Kunihiro Koshizuka, Director und Senior Executive Officer von Konica Minolta, als neues Mitglied des Aufsichtsrats von Mobotix bestellt. Der Vorstand von Mobotix freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit. » weiterlesen
Kompakte Unterflur-Lösung

Kompakte Unterflur-Lösung

Für die unauffällige Versorgung mit Strom: Die neuen runden Bodensteckdosen GES R2 von Ackermann made by Obo punkten mit mehr Installationsraum, zwei zusätzlichen Deckelvarianten und einer Estrichdose mit 3-Punkt-Nivellierung. Die Variante mit Metalldeckel ist im geschlossenen Zustand IP66-zertifiziert. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns