27. APRIL 2018

zurück

kommentieren drucken  

Sensitive Erfassung


Mit dem Fehlerstrom-Schutzschalter (FI-Schutzschalter) Typ B bietet Siemens A& einen so genannten allstromsensitiven Schutzschalter an.

Dieser Schalter eignet sich für Anlagen, in denen neben Wechsel- und Pulsfehlerströmen auch glatte Gleichfehlerströme auftreten können. Damit geht das Leistungsspektrum über das des Vorgängers hinaus. Der Schalter arbeitet entsprechend der VDE 0664 Teil 100 in Erfassung, Auswertung und Abschaltung der Anforderungen für Typ A unabhängig von einer Netzspannung. Lediglich für die Erfassung von glatten Gleichfehlerströmen ist eine Spannungsversorgung notwendig. Die Funktion ist in allen Netzleitungen ab einem Wert ab 50 V gegeben. Damit wird auch für den spannungsabhängigen Teil ein Maximum an Sicherheit geboten. Selbst wenn nur einer der Leiter Spannung führt und ein Fehlerstrom auftritt, wird der Schutz durch netzspannungsunabhängige Auslösefunktion hergestellt.

Ausgabe:
g+h 05/2005
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Effiziente Lösungen für die digitale Beschilderung

Effiziente Lösungen für die digitale Beschilderung

Televes präsentiert das neue Arantia-DS-System, mit dem sich effiziente und einfach zu bedienende Lösungen für die digitale Beschilderung (Digital Signage) umsetzen lassen. » weiterlesen
Deutsche sehen rot

Deutsche sehen rot

Die Strompreise in Deutschland sind nach Meinung von 81 Prozent der Bundesbürger zu hoch. Insbesondere die staatliche Abgabenlast auf Strom sieht die überwiegende Mehrheit der Verbraucher als großen Fehler, der die Ziele der Energiewende durchkreuzt » weiterlesen
Auf dem Weg zum „Next Generation Family Business“

Auf dem Weg zum „Next Generation Family Business“

Viessmann treibt seine Digitalisierungsstrategie entschlossen voran: Starke Geschäftszahlen geben dem 101-jährigen Familienunternehmen zusätzlichen Schub auf seinem Weg zum „Next Generation Family Business“. » weiterlesen
Treiberdoppel in einem Gehäuse

Treiberdoppel in einem Gehäuse

Der dimmbare 2-Kanal DALI DT6 Konstantstrom-LED-Treiber erweitert die Premium-SELV-Baureihe und ist bereits nach Dali-2 zertifiziert. Eingesetzt wird er typischerweise in Linear- und Flächenleuchten in Büros und Gesundheitseinrichtungen sowie für direkte und indirekte Beleuchtungsanwendungen. Darüber hinaus sind einfache Tunable-White-Lösungen möglich. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben