29. APRIL 2017

zurück

kommentieren drucken  

Für Ortungsfälle


Ortbare Mini-Röhrenschlange

Die Suche von defekten Stellen im Kabelschutzrohr ist ab sofort wesentlich einfacher. Mit der „Mini-Schlange Rot“ der Vetter GmbH können mit allen handelsüblichen Kabelsuchgeräten Rohrverläufe und -defekte einfach und schnell gefunden werden. Dieses neue Kabeleinziehgerät besitzt ein Glasfiberband mit ortbaren Kupferdrähten.
Das Gerät kann genauso zum Kabeleinziehen genutzt werden, wie es der Installateur seit Jahren gewohnt ist. Auch eine Reparatur des Glasfiberbandes ist Dank einer patenten Kontaktierung in wenigen Minuten möglich - natürlich funktioniert die Ortung auch dann noch. Auch für das Einziehen von Kabeln bietet diese Neuentwicklung einige Vorteile, die jedoch im Preis nicht zum Ausdruck kommen.

Datum:
25.05.2006
Unternehmen:
Bilder:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Mit Sicherheit gute Luftverhältnisse

Mit Sicherheit gute Luftverhältnisse

Auch für die neuen zentralen Komfort-Lüftungsgeräte Zehnder ComfoAir Q gilt weiterhin die beliebte „5-Jahre-Plus-Garantie“. Damit wird die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung von zwei Jahren erheblich verlängert. » weiterlesen
Beste Wärmeregulierung

Beste Wärmeregulierung

In der test-Ausgabe 1/2017 standen Heizkörperthermostate auf dem Prüfstand. Von den zehn Produkten, die Stiftung Warentest untersucht hat, erhielt der Thermostat RAW 5010 von Danfoss die beste Note aller Teilnehmer mit dem Qualitätsurteil „GUT (1,7)“. » weiterlesen
Weltmeisterliches Licht

Weltmeisterliches Licht

Auf der Traditionsstrecke in Silverstone fand das erste Rennen der FIA Langstreckenweltmeisterschaft WEC statt. Trilux geht 2017 zum zweiten Mal mit an den Start – als offizieller Lighting Partner des Porsche-Werksteams in der LMP1 Klasse. » weiterlesen
Konfiguration von Leuchten

Konfiguration von Leuchten

Tridonic veröffentlicht mit dem deviceCONFIGURATOR eine neue Software zur einfachen Konfiguration von Treibern. Kunden erhalten damit die Möglichkeit, Treiber-Einstellungen vorzunehmen und dabei Programmierfehler zu reduzieren. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Über uns