12. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Produktivität im Arbeitsalltag


Technik

Bosch - Handwerker müssen hohe Qualität unter enormem Zeitdruck abliefern. Auch der Gesundheitsschutz spielt eine immer wichtigere Rolle. Im Fokus der Entwicklung stehen daher Geräte, mit denen sie arbeiten und ihre Produktivität im Arbeitsalltag steigern können.
Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3 4  

Handwerker können mit dem GAS 18V-10 L Professional und einem vollgeladenen 6,0 Ah-Akku bis zu 24 Minuten saugen – das reicht einem Küchenbauer in der Regel für bis zu drei Montagen. Der Nass-/Trockensauger zeichnet sich darüber hinaus durch eine hohe Luftstrom-Leistung von 24 Litern pro Sekunde aus. Die integrierte Schlauch- und Zubehöraufnahme sowie das Gewicht von 4,6 Kilogramm erleichtern den Transport und den Einsatz auf der Baustelle. Der GAS 18V-10 L Professional eignet sich zum Nass- und Trockensaugen. Alle Zubehöre sind schnell zur Hand: von der Fugen- und Bodendüse bis hin zu drei Verlängerungsrohren ist alles mit dabei. Mit Hilfe eines Adapters kann der GAS 18V-10 L Professional darüber hinaus auch bequem an ein Elektrowerkzeug angeschlossen werden und saugt Staub direkt ab, ehe er in die Umgebung gelangt. Der Nass-/Trockensauger ist für die Staubklasse L zertifiziert.

Mobil, kraftvoll und vielseitig – der GAS 18V-1 Professional eignet sich besonders gut für die schnelle Endreinigung und für kurze Anwendungen, bei denen nicht so viel Staub entfernt werden muss - zum Beispiel, um Werkstück und Gerät von Spänen zu befreien oder Bohrlöcher von Bohrmehl. Durch sein Zubehör ist das kompakte, leichte Gerät vielseitig einsetzbar: Mittels Verlängerungsrohr kann der Sauger als Bodenstaubsauger eingesetzt werden. Die passende Bodendüse saugt zuverlässig Holz-, Kunststoff- oder Metallspäne auf. Wer Schmutz aus schmalen Zwischenräumen entfernen will, greift zur Fugendüse und an schwer zugänglichen Stellen hilft der flexible Schlauchaufsatz. Nach dem Gebrauch kann das Gerät einfach auf dem Akku abgestellt oder am Griffbügel aufgehängt werden.

Das bewährte Flexi-Click-System gibt es jetzt auch mit 12 Volt: Bosch bietet mit dem GSR 12V-15 FC Professional den kürzesten Akku-Bohrschrauber seiner Klasse. Er ist mit vier Aufsätzen – einem arretierbaren Bithalter sowie Bohrfutter-, Exzenter- und Winkelaufsatz– das vielseitigste System im Markt.

Darüber hinaus ist Bosch der einzige Hersteller, bei dem sich der Winkelaufsatz mit jedem der drei anderen Aufsätze kombinieren und nutzen lässt. So sind Handwerker, die häufig an sehr engen Stellen arbeiten müssen, noch flexibler. Darüber hinaus können sie typische Aufgaben mit dem kompakten 12 Volt-System noch einfacher erledigen als mit den kraftvolleren Geräten der 14,4 oder 18 Volt-Klasse.

Dazu zählt beispielsweise auch das Lösen und Eindrehen von Schrauben in Randbereichen von Schränken oder Bohrungen in engen Nischen. Bewährte Eigenschaften wurden natürlich beibehalten: Auch beim 12 Volt-System lassen sich Exzenter- und Winkelaufsatz direkt am Gerät einfach justieren.


Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3 4  
Ausgabe:
g+h 06/2017
Unternehmen:
Bilder:
Bosch
Bosch
Bosch
Bosch
Bosch
Bosch
Bosch
Bosch



1 interessantes Video:
  • RotoZip Spirals..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Neues Netz-Multitool

Neues Netz-Multitool

Ab Mai haben Anwender bei der Arbeit mit einem oszillierenden Multitool von Metabo die Wahl zwischen Akku- und Netzbetrieb. Das neue kabelgebundene MT 400 Quick ist ein Allrounder für Ausbau und Renovierung. » weiterlesen
Mehr Leistung und bessere Ergonomie

Mehr Leistung und bessere Ergonomie

Schneller Arbeitsfortschritt mit bis zu 7,1 J Einzelschlagenergie, eine Bohrleistung von bis zu 40 mm durch Beton und Mauerwerk und niedriges Gewicht von nur 5,6 kg kennzeichnen die neue Geräte-Generation. » weiterlesen
Produktiv und effizient im Arbeitsalltag

Produktiv und effizient im Arbeitsalltag

Bosch - Das Unternehmen baut seine Kompetenz bei vernetzten Messgeräten und Elektrowerkzeugen für Profis konsequent aus: Ab Herbst 2016 stehen Handwerkern insgesamt sieben neue und drei bereits erhältliche vernetzbare Geräte zur Verfügung. » weiterlesen
Immer wissen wo was ist

Immer wissen wo was ist

Bosch. - Track-My-Tools ist ein intelligentes Bestandsmanagement mit zwei wesentlichen Vorteilen: Erstens haben Bestandsmanager alle notwendigen Daten im Blick. Zweitens wissen Handwerker immer, wo sich ihr Werkzeug befindet und ob sie alle nötigen Arbeitsmittel dabei haben. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben