23. FEBRUAR 2018

zurück

kommentieren drucken  

950 Jahre Geschichte im Licht der Gegenwart


Technik

Zumtobel. - Die historische Wartburg über dem thüringischen Eisenach ist Unesco-Welterbe, ein bedeutendes Denkmal der Weltgeschichte und im Lutherjahr Veranstaltungsort für die Nationale Sonderausstellung „Luther und die Deutschen“. Im Wettbewerb um die Lichtausstattung überzeugte die LED-Leuchtenfamilie Supersystem II vor allem durch ihre Flexibilität und Minimalisierung.
Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3 4

Mit Supersystem II kommt auf einem Großteil der Ausstellungsfläche, die insgesamt 1.000 m² beträgt, ein multifunktionales LED-Lichtsystem zum Einsatz, das den Räumlichkeiten sowie den rund 300 Exponaten neuen Glanz verleiht. Das miniaturisierte Baukastensystem mit Niedervolt-Stromschienen und vielfältigen Lichteinsätzen sorgt für besondere Akzente sowie variantenreiche Lichteffekte. Die nur 30 mm hohe und 26 mm schmale Lichtsystemschiene mit Miniaturstrahlern von 45 mm bietet eine hohe Gestaltungsflexibilität. So konnte Zumtobel die vorhandenen Kabelauslässe nutzen, da eine Neuverlegung von Kabeln aufgrund der historischen Decken nicht möglich gewesen ist. Die Variabilität des Systems zeichnet sich darüber hinaus durch die Integration verschiedener Strahler-Versionen mit 360 Grad drehbaren und 90 Grad schwenkbaren Köpfen aus. Dank der Kombinationen von LED-Platinen, Linsen und Folien entstehen gleichmäßige Lichtverteilungen mit hoher Intensität und weichem Übergang ohne Streulicht des Lichtkegels.

Die austauschbaren Folien ermöglichen zudem verschiedene Lichtverteilungen, da in der Wartburg sowohl Konturen- als auch Flut- und Spot-Strahler die Exponate und Räumlichkeiten inszenieren. Um die historischen Ausstellungsstücke zu schonen, ist ein Poten-tiometer direkt am Strahler montiert, sodass die Beleuchtungsstärke den Wert von 50 Lux nicht überschreitet. Die filigrane und zurückhaltende Gestaltung des Lichtsystems unterstreicht die historische Architektur der Wartburg. Zudem ermöglichen die unterschied-lichen Farbversionen der Lichtköpfe aus Alu-minium-Druckguss eine dezente Integration der Leuchten in verschiedene bauliche und farbliche Umgebungen: In Räumen mit Originalholzdecke aus dem 15. Jahrhundert setzt der Hersteller auf schwarz lackierte Leuchten, in Räumen mit heller Decke wurde die weiße Version verwendet.

Von der Beleuchtungssanierung profitiert die Wartburg-Stiftung Eisenach in mehrfacher Hinsicht: Neben der optimalen Inszenierung der Ausstellung lassen sich Energiekosten und durch längere Serviceintervalle Wartungskosten einsparen. Darüber hinaus können Komponenten im laufenden Betrieb einfach nachgerüstet und ausgetauscht werden.

www.zumtobel.com


Mehrseitiger Artikel:
  1 2 3 4
Ausgabe:
g+h 06/2017
Unternehmen:
Bilder:
ELMOS Photo-Design
ELMOS Photo-Design
Zumtobel
Zumtobel
Zumtobel
Zumtobel
1 Unternehmens-Video:
  • Leuchtenkonfigu..
1 Unternehmens-Katalog:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

EBZ Dresden bietet kostenlose Energiefortbildungskurse für Elektriker an

EBZ Dresden bietet kostenlose Energiefortbildungskurse für Elektriker an

Das Elektrobildungs- und Technologiezentrum e.V. (EBZ) mit Sitz in Dresden bildet Handwerker und Gebäudespezialisten nun auch in zweitägigen Seminaren zum Thema LED-Beleuchtungssysteme und deren Steuerung fort » weiterlesen
Helligkeit für die IT

Helligkeit für die IT

Die LED-Leuchte für IT-Netzwerk- oder Serverschränke mit 600 Lumen Lichtleistung ist ab sofort erhältlich. Damit bietet Rittal neben dem Portfolio für Industrie-Schaltschränke nun auch die passende LED-Leuchte für IT-Racks an » weiterlesen
Mit großer Reichweite

Mit großer Reichweite

Esylux erweitert seine erfolgreiche Basic Serie um Präsenz- und Bewegungsmelder mit besonders großer Reichweite. Durch ihre Erfassung von bis zu 24 Metern im Durchmesser eignen sich PD und MD 360i/24 Basic für die Installation in großen Räumen oder an höheren Decken » weiterlesen
Bereit für das nächste Triple

Bereit für das nächste Triple

Philips Lighting. Mit einem hochmodernen und vernetzten LED-Flutlicht sowie innovativen LED-Lösungen in zahlreichen weiteren Bereichen des Innenraums setzt die Allianz Arena nach der Fassadenbeleuchtung erneut Maßstäbe in Deutschland. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben