15. DEZEMBER 2017

zurück

kommentieren drucken  

Licht muss man selbst erleben, um es wirklich beurteilen zu können


Lichttechnik

Waldmann. Bereits im Jahr 1928 als Betrieb für Elektroinstallationen gegründet, wird das mittelständische Familienunternehmen heute als Herbert Waldmann GmbH & Co. KG in dritter Generation von Gerhard Waldmann geführt. Einen Meilenstein setzte es jüngst mit der Eröffnung seines neuen Showrooms in Villingen-Schwenningen.

Getreu dem Motto „Licht muss man erleben, um es beurteilen zu können.“ hat die Herbert Waldmann GmbH & Co. KG am Firmenstandort in Villingen-Schwenningen einen Showroom errichtet. Hier können Partner und Kunden sowie Interessenten die Beleuchtungslösungen des Herstellers in all ihren Facetten wahrnehmen. Das Unternehmen entwickelt und produziert Beleuchtungslösungen für die Anwendungsbereiche Büro, Industrie, Pflege und Gesundheit sowie Systeme für die medizinische Phototherapie.

Mit dem neuen Showroom wird das Unternehmen auch dem vielfachen Wunsch dieser Zielgruppen gerecht. In seinen Räumlichkeiten werden stets die aktuellsten Produkte aus allen vier Geschäftsbereichen gezeigt. Alle im halbjährlichen Turnus erscheinenden Produktneuerungen werden danach in Villingen-Schwenningen ausgestellt. Ein wichtiger Fokus liegt dabei auf ganzheitlichen Beleuchtungslösungen für ein hochwertiges, auf die menschlichen Bedürfnisse ausgerichtetes Licht im Büro. Das derzeit aktuelle Produktsortiment an Pendel-, Ein- und Anbauleuchten für die Umsetzung arbeitsplatz- und raumbezogener Lichtlösungen wird auf der Ausstellungsfläche des Leuchtenherstellers erlebbar.

Biodynamisches Licht ist die Kernkompetenz

Darüber hinaus fokussiert ein Sonderbereich die Kernkompetenz des Unternehmens, das biodynamische Licht. Die natürliche Lichtwirkung des Lichtmanagement-Systems Pulse VTL für eine biodynamische Beleuchtung kann sowohl in Stehleuchten als auch, dank der externen Steuerung Pulse Net, ohne großen Aufwand in Kombination mit Raumleuchten von Waldmann genutzt werden.

Hier ist der Tagesverlauf auf einer SD-Karte hinterlegt, sodass die Leuchten das der jeweiligen Tageszeit entsprechende natürliche Licht simulieren. Mit der Kombination verschiedener Steh- und Raumleuchten mit dem Lichtmanagement-System wird die biodynamische Beleuchtung zur Nachbildung des Tageslichtverlaufs im Showroom gezeigt. Für die Ausstattung von Großraum- und Zellenbüros empfiehlt Waldmann die Leuchtenfamilie Idoo. Die Pendelleuchte Idoo-Pendant, das Linearsystem Idoo-Line sowie die Ein- und Anbauleuchte Idoo-Fit fügen sich in jedes Bürokonzept ein und sorgen für noch mehr Vielseitigkeit. Klare Linien und schlichte Eleganz zeichnen zudem die Produktfamilie Lavigo aus. Steh-, Arbeitsplatz-, Pendel- und Ein- bzw. Anbauleuchten werden im Showroom präsentiert. Viel Leidenschaft und Liebe zum Detail stecken in dem 320m² großen Gebäude, dessen Name eng mit den Wurzeln des Familienunternehmens verbunden ist.

Urenkelgeneration besetzt Managementfunktion

Emil: 28. Emil leitet sich aus dem Namen des Unternehmensgründers Emil Waldmann ab. Die Ziffer 28 steht für das Jahr1928, in dem der Elektro-Mechaniker-Meister den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Mit nachhaltigem Erfolg: Heute beschäftigt das mittelständische Familienunternehmen 1.000 Mitarbeiter weltweit und wird von seinem Enkel Gerhard Waldmann geführt. Und auch die Urenkelgeneration besetzt Managementfunktionen im Unternehmen. Die äußere Form des Showrooms vermittelt den hohen Anspruch der Waldmann Beleuchtungslösungen an Qualität, technischem Know-how und Design.

Edle Materialkombinationen von Glas, Stahl, Hochglanzflächen und Holz im Innenbereich geben dem Ausstellungsraum eine angenehme Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Neben der ganzheitlichen und detaillierten Gestaltung wurde auch das sehr aktive Umweltmanagementsystem des Unternehmens in dem Bau des Gebäudes berücksichtigt. Der Showroom unterschreitet seinen Primärenergiebedarf gegenüber der derzeitigen Energiesparverordnung sogar um 45 Prozent. Wärmetechnisch ist Emil 28 an das Hauptgebäude angeschlossen und wird über das Blockheizkraftwerk versorgt.
www.waldmann.com

g+h INFO
Werteversprechen und Kompetenz
Waldmann steht für innovative Beleuchtungslösungen.
Das Unternehmen verfügt im Bürobereich über umfassende Lösungskompetenzen für hochwertige Steh- und Arbeitsplatzleuchten.

Ausgabe:
g+h 07/2017
Unternehmen:
Bilder:
Waldmann
Waldmann
Waldmann
Waldmann
2 Unternehmens-Kataloge:



8 interessante Videos:
  • Heute schon an ..
  • ThermoX-LED-Pro..
  • Verbatim LED La..
  • Leuchtenkonfigu..
  • Sanierung von L..
  • Verbatim LED La..
  • Osram Lichtwelt
  • Hotel Adlon Kem..

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Hochwertige LED-Treiber mit Dali-Interface

Hochwertige LED-Treiber mit Dali-Interface

Das LED-Netzteil arbeitet auf der Eingangsseite im Bereich von 90V bis 305V Wechselspannung oder alternativ 127V bis 431V Gleichspannung und stellt auf der Ausgangsseite Konstantstrom in sieben verschiedenen Versionen zwischen 700 mA und 3.500 mA zur Verfügung. » weiterlesen
Osram Essentials für den Installationsprofi

Osram Essentials für den Installationsprofi

Die aktuelle Kampagne „Licht kann ich“, die ab Dezember u.a. im Elektrogroßhandel läuft, zeigt anschaulich, wie leicht es ist, mit dem Essentials-Sortiment alle gängigen Kundenwünsche einfach und in überzeugender Qualität zu erfüllen. » weiterlesen
Sicherheit auf dem neuesten Stand

Sicherheit auf dem neuesten Stand

Siemens hat neue Sockelhalterungen für Neozed-Sicherungen in ein- und dreipoliger Ausführung in den Baugrößen D01 und D02 entwickelt. » weiterlesen
360-Grad-Lichtverteilung

360-Grad-Lichtverteilung

Leoni präsentiert auf der SPS IPC Drives eine 360 Grad abstrahlende, optische Faser – die AmbientFiber. Die radiale Lichtverteilung über die gesamte Faserlänge stellt einen entscheidenden Vorteil gegenüber der punktuellen LED-Beleuchtung dar. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv


Bleiben Sie in Verbindung

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben