Anbindung an die Gebäudeleittechnik

Produkte

AS-Interface-Master als Single- oder Doppelmaster-Varianten sind das Herzstück jeder AS-i Anlage.

04. November 2013

Sie sind das Bindeglied zwischen dem wirtschaftlichen Einsammeln und Ausgeben digitaler/analoger Werte mit dem AS-i-Bus und dem übergeordneten System (DDC/GLT). Die Master von Bihl+Wiedemann fungieren als Gateway zu allen gängigen Schnittstellen wie Profibus, Profinet, Modbus RTU/TCP, Ethernet IP und vielen weiteren. Neben dieser Hauptfunktion lassen sich die Geräte auch als Stand-Alone-Lösung mit integrierter Klein-SPS nutzen, wie dies häufig bei BSK-Anlagen benötigt wird.

Master mit integriertem Sicherheitsmonitor sind sogar in der Lage, Signale sicher bis SIL3 zu verarbeiten und gegebenenfalls an beliebige Gebäudeleitsysteme zu übertragen. Trotz der großen Vielfalt an AS-i-Mastern lassen sich alle Geräte nahezu identisch bedienen.

Erschienen in Ausgabe: 07/2013