Anschlussdose mit modularem Aufbau

FPE Fischer und Lapp Kabel präsentieren auf der Intersolar die Junction Box Epic Solar Razor

14. Juni 2011

Nach dem Motto „Think outside the box“ wurde bei der Epic Solar Razor ein neuartiges Anschlusskonzept kreiert. Erstmalig sind die Funktionsbausteine in der Anschlussdose von der Modulvorderseite leicht zugänglich und zugleich vor Umwelteinflüssen geschützt. Die Bausteine zur elektronischen Abschaltung einzelner Module und zur Leistungsüberwachung lassen sich im Servicefall zeitsparend leichter erreichen und austauschen. Die Photovoltaikmodule lassen sich zudem individuell ab Werk, durch den Händler oder sogar den Installateur bestücken und aufrüsten.

www.lappkabel.de