Ausgabe 02/2019

Ausgabe 02/2019

Auszüge aus dem Inhalt:

  • Plug & Light – Licht aus der Steckdose
  • Grüner Daumen – Energieeffizienz beim Shoppen 
  • Unfälle vermeiden – Beleuchtung im Außenbereich 
  • Gegen Eis und Schnee – Premium-Partner-Programm von AEG Haustechnik 
  • Verwaltung in Echtzeit – Handwerkersoftware

Auszüge aus dem Inhalt

Eröffnungsfeier der HANNOVER MESSE, Sonntag den 22. April 2018, Hannover Congress Centrum.
Hannover Messe 2019 — 11.03.2019

... und es gibt schon wieder viel zu tun

In diesem Jahr bildet das Leitthema „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ die Digitalisierung der Produktion und Energiesysteme ausführlich ab.

Zugang per Fingerabdruck
Ekey — 11.03.2019

Zugang per Fingerabdruck

Crestron gab jetzt bekannt, dass die Ekey Biometric Systems GmbH, Anbieter von Fingerprint-Zutrittslösungen, nun offizieller Crestron-Integrationspartner ist.

Grüner Daumen beim Power-Shoppen
Schneider Electric — 11.03.2019

Grüner Daumen beim Power-Shoppen

Der Entwurf für den Neubau des Einkaufszentrums Emsgalerie in Rheine sollte ökonomisch und ökologisch nachhaltig funktionieren.

Null-Energie-Hochhaus gut abgesichert
Citel — 11.03.2019

Null-Energie-Hochhaus gut abgesichert

Es ist schon erstaunlich, was die Familie Räffle in den acht Jahren Bauzeit geleistet hat, denn auch für die erfahrenen Bauherren war dieses Projekt eine große Herausforderung.

Effizienz und Design in Harmonie
B.E.G. — 11.03.2019

Effizienz und Design in Harmonie

Das Gymnasium Tolkewitz bildet zusammen mit der 32. Oberschule das neue und moderne Schulzentrum Tolkewitz. 2018 wurde das imposante ca. 69 Millionen Euro teure Bauprojekt fertiggestellt.

Shooting Amsterdam, Kitchen, Küche, Plug&Light,
Jung — 11.03.2019

Licht aus der Steckdose

Plug & Light ist laut Hersteller das erste LED-System, das ein funktionssicheres und einfach zu steuerndes Licht im Innenraum garantiert.

Was für das Handwerk wichtig wird
Intersolar — 11.03.2019

Was für das Handwerk wichtig wird

Die Energiezukunft ist erneuerbar, dezentral und digital. Aber wie sieht der Weg in diese Zukunft aus? Und welche Trends werden das Handwerk künftig beschäftigen?

Die Gestaltung der Zukunft
Obo — 11.03.2019

Die Gestaltung der Zukunft

Zwischen Charité und Kanzleramt ist das „Haus der Zukünfte“ entstanden. Für eine flexible Stromversorgung wurden Unterflur-Systeme von Obo verbaut.

Kommunikation aus einem Guss
Agfeo — 11.03.2019

Kommunikation aus einem Guss

Pfeiffer Marine, seit 47 Jahren Hersteller von seewasserbeständigen Bootsbeschlägen, hat vor einem Jahr ein neues Domizil in Moos am Bodensee bezogen.

Sehen und gesehen werden
Steinel — 11.03.2019

Sehen und gesehen werden

Beleuchtung im Außenbereich dient der Orientierung, vermeidet Unfälle und erhöht die Sicherheit.

Sicherheit für zwei Räder und mehr ...
Abus — 11.03.2019

Sicherheit für zwei Räder und mehr ...

Das Zweirad-Center Prumbaum in Köln, von 1927 bis heute in Familienhand und darüber hinaus eines der bedeutendsten Kompetenzzentren der Region sowie seit vielen Jahren Abus-Händler.

Verwaltung in Echtzeit
Moser — 11.03.2019

Verwaltung in Echtzeit

Das hohe Verwaltungsaufkommen stellt für einen Gebäude- und Industrietechnikspezialisten wie Bohnen & Mies eine echte Herausforderung dar.

Von außen Museum, von innen Lyzeum
Busch-Jaeger — 11.03.2019

Von außen Museum, von innen Lyzeum

Ein Paar aus Köln hat ein Ende der 60er-Jahre gebautes Reihenmittelhaus modernisieren lassen. Sie machten aus dem alten Bestandsbau ein Smart Home.

Problemlose Montage
icotek — 11.03.2019

Problemlose Montage

Teilweise werden bei großen Querschnitten teure Kabelverschraubungen für die Einführung und Abdichtung verwendet.

Gemeinsam gegen Eis und Schnee
AEG Haustechnik — 11.03.2019

Gemeinsam gegen Eis und Schnee

Versierte Handwerkspartner sind wertvolle Ressourcen. Darum startet das Nürnberger Unternehmen jetzt gegen Schnee, Frost und Eisglätte ein Premium-Partner-Programm.

Regenerative Energie ist seit 4.000 Jahren Standard
11.03.2019

Regenerative Energie ist seit 4.000 Jahren Standard

Wenn wir heute über regenerative Energie sprechen, schwingen Begriffe wie innovativ, modern, zukunftsweisend und andere mehr zwangsläufig mit. Dabei vergessen wir meist, dass die Nutzung regenerativer Energie im Grunde genommen ein alter Hut ist.