Das Zentralgebäude der Uni wurde vom Architekten Prof. Daniel Libeskind entworfen und 2017 fertiggestellt. Heute ist das spektakuläre Gebäude ein Ort für Begegnung, Reflexion und Austausch. Effiziente Energienutzung war von Anfang an erklärtes Ziel. Darum entschied sich der Bauherr auch für eine dezentrale Warmwasserversorgung mit 50-E-Durchlauferhitzern von Clage.

ANZEIGE

Die kurzen Leitungswege und die bedarfsgerechte Wassererwärmung garantieren hier Komfort und Hygiene bei minimalem Energieverbrauch. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen die Universität mit einer Sessel-Patenschaft. Die Räumlichkeiten können auch von externen Veranstaltern für Kongresse, Tagungen oder Konzerte angemietet werden.