Beleuchtungstechnische Punktlandung

Schloss Freudenstein erstrahlt mit Außenleuchten von Hess

09. August 2011

In den Abendstunden entfaltet der knapp 2.000 m2 große Neue Schlosshof eine beeindruckende Raumwirkung. Für kulturelle Veranstaltungen sollten die Grund-, Effekt- und Sicherheitsbeleuchtung mit einer minimalen Anzahl von fassadennah installierten Leuchten realisiert werden. Zum Einsatz kam das multifunktionale Leuchtenkonzept City Elements mit neun Meter hohen Lichtsäulen von Hess. Die lichttechnischen Berechnungen hatten zuvor gezeigt, dass allen Beleuchtungsanforderungen mit nur vier solcher Säulen Rechnung getragen werden kann.

www.hess.eu