Die Jury des Red Dot Award bedachten die Marke Wiha mit dem Red Dot: Best of the Best.

ANZEIGE

Im November erhielt Wiha im Berliner Konzerthaus die Auszeichnung „Red Dot: Best Tools Brand“ eine Trophäe auf der Red Dot Gala. Überreicht wurde diese durch Herrn Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards an die Firmenvertreterinnen Marie-Theres Guggenbühler und Anne Jakubowski aus dem Bereich Marketing Communication.

Dieser beglückwünschte die Preisträger bereits im Vorfeld: „Die Red Dot Jury zu überzeugen, ist kein leichtes Unterfangen. Unsere Experten sind sehr kritisch und prüfen alle Einreichungen ganz genau anhand strenger Kriterien bevor sie über die Vergabe einer Auszeichnung entscheiden. Diese Sorgfalt haben sie insbesondere auch in der neu eingeführten Sparte für Marken an den Tag gelegt. Umso stolzer können die Preisträger des Red Dot: Best of the Best sein, die die Jury mit ihrer sehr hohen gestalterischen Güte und kreativen Leistung begeistert haben.“

Innovation und Fortschritt

ANZEIGE

Mario Sommer, Marketingleiter von Wiha erklärt: „Unsere Marke ist mehr als nur ein Name und ein dazugehöriges Logo. Für uns bedeutet sie ein Gesamtpaket aus langjähriger Tradition und Entwicklung sowie einem Versprechen für Qualität, Zuverlässigkeit und Verantwortung. Dazu fungiert sie als Aushängeschild für was wir stehen und wie wir arbeiten.“ Der heutige Markenauftritt spiegle genau wider, wie das Familienunternehmen ticke und wie es für die Zukunft ausgerichtet sei, führt Sommer weiter aus.

„Wiha prägt seit jeher ein starker Wille nach Innovation und Fortschritt. Wir streben nach Entwicklungen und Lösungen, die Anwendern den Arbeitsalltag spürbar erleichtern. Dabei spielen vor allem Aspekte wie die Gesundheitserhaltung, Funktionalität, Sicherheit oder nachhaltiges Design eine entscheidende Rolle. Die entsprechende Markenerscheinung mit einem aussagekräftigen und modernen Kommunikations-Mix fungiert für all das als Botschafter und Emotionsträger.“