Blitz- und Überspannungsschutz

Neben dem Blitz- und Überspannungsschutz rundet das Thema Arbeitsschutz an elektrischen Anlagen den Dehn-Messeauftritt ab.

14. November 2012

Eine Produktneuheit ist der bis zu 50 kAeff vorsicherungsfrei einsetzbare Kombi-Ableiter Dehn-ven-CI. Der Ableiter sichert die Anlagenverfügbarkeit und erfüllt die Schutzanforderungen moderner Schaltanlagen in Verbindung mit geringem Platzbedarf. In dem kombinierten Blitzstrom- und Überspannungsableiter mit einem Ableitvermögen von 25 kA (10/350) in einem Pol, sind die Eigenschaften der praxisbewährten Dehn-Ventil-Gerätefamilie und die einer blitzstromtragfähigen Ableitervorsicherung integriert. Darüber hinaus kann dieses moderne Schutzgerät für alle Schutzklassen eingesetzt werden. Die Auslegung nach den Kriterien der energetischen Koordination ermöglicht den Endgeräteschutz in der Schaltanlage.

Passend dazu präsentiert das Unternehmen aus der Dehn-Guard- Überspannungsschutzgerätefamilie, den Dehn-Guard-M-CI mit integrierter Ableitervorsicherung. Bei diesem universell einsetzbaren Überspannungsableiter Typ 2 beinhaltet das Schutzmodul sowohl den eigentlichen Überspannungsableiter als auch eine Ableitervorsicherung. Damit wird die heute nicht zu vernachlässigende Forderung nach Versorgungssicherheit einfach, platzsparend und praxisnah auch beim Überspannungsschutz umgesetzt. Die im Schutzmodul integrierte Ableitervorsicherung ist abgestimmt auf die benötigte Impulsstromtragfähigkeit.