Tank- und Rastanlage Fürholzen, A9. Nahe München eröffnete eine Tank- und Rastanlage der Zukunft. Sie bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Kraftstoffe von Strom über Gas bis zu Wasserstoff. Zudem befinden sich auf der Anlage ein Shop, ein Restaurant und Sanitäreinrichtungen. Mehr als 250 Stellflächen für Pkws, Lastwagen und Busse befinden sich auf dem Parkplatz. Die Lichtplanung übernahm das Troisdorfer Büro Weiser Lighting. Ein besonderes Augenmerk lag auf der gleichmäßigen Beleuchtung der Unterseite des inversen Satteldachs. Für den Außen-, Innen- und Eingangsbereich lieferte Erco die jeweils passenden Lichtwerkzeuge.

ANZEIGE

www.erco.com