Der Clou in der Unterputzdose

Produkte

Sensor-/Aktormodule - Highlights des neuen UPU sind die integrierten Phasenab- und -anschnittsdimmer.

07. März 2017
Bild 1: Der Clou in der Unterputzdose
Bild 1: Der Clou in der Unterputzdose

Das Modul verfügt über zwei schaltbare und dimmbare elektronische 230V Ausgänge. So kann der UPU als Dimmer und/oder als Nullspannungsschalter zum Einsatz kommen, inklusive unabhängiger Dimmrampen und Zeitgeber. Zusätzlich stehen zwei weitere virtuelle Ausgänge zur Verfügung. Neben den Ausgängen sind auch ein I-Anschluss und ein T-Anschluss integriert, an denen Taster oder weitere Peripherie beziehungsweise Relais angeschlossen werden können. Der I-Anschluss steht für IR-Empfänger, Taster oder Sensoren zur Verfügung. Durch die umfangreichen Funktionalitäten des UPU lassen sich unter anderem hochwertige Lichtsteuerungen auf Theater-Niveau umsetzen. Zudem kann der UPU für die Steuerung der Beschattungen von Wintergärten eingesetzt werden. Jedes Modul verfügt über zwei analoge Regler und 4x4 Schwellwertregister, sodass bis zu sechs Regelungen gleichzeitig arbeiten können: LCN bietet eine umfangreiche Klimaregelung für Kühlung, Heizung, Feuchte und/oder Lüftung – mit Überwachung der Grenzwerte.

www.lcn.de

Erschienen in Ausgabe: 02/2017