Der einfachste Weg zum perfekt geplanten Lichtband

Schnelligkeit und eine perfekt durchdachte Planung müssen kein Widerspruch sein. Das zeigt Trilux mit seinem neuen benutzerfreundlichen E-Line Konfigurator. Dieser ermöglicht es dem Nutzer, in nur einer Minute ein komplettes Lichtbandsystem zu planen.

16. Oktober 2015

Mit dem E-Line Konfigurator hat Trilux ein Online-Tool entwickelt, das eine schnelle Zusammenstellung und eine einfache Planung des beliebten Lichtbandsystems ermöglicht. Die Software lässt sich intuitiv bedienen, ohne dabei an Funktionalität einzubüßen. Hierfür haben die Trilux-Entwickler die Arbeitsabläufe und Herangehensweisen von Lichtplanern genau analysiert.

In zwei Schritten führt das Tool zum perfekten Ergebnis: Im ersten Schritt wird ein E-Line-Modul mit wenigen Klicks aus den einzelnen Komponenten zusammengestellt. Optisches System, Schutzart, Lichtfarbe und andere Systemeigenschaften sind dabei flexibel auswählbar. Das Tool prüft, ob die einzelnen Komponenten optimal zueinanderpassen und verhindert Fehler in der Zusammenstellung.

Im zweiten Schritt wird das Lichtband konfiguriert. Dabei werden die Gesamtlänge des Lichtbands, die Anzahl der aktiven Module und die Art der Montage festgelegt.

Damit der Nutzer auch die Kosten im Blick behält, wird der Bruttogesamtpreis stets angezeigt und aktualisiert. Für einen besseren Überblick lassen sich außerdem Stück- und Montagelisten generieren.

Auch andere projektbezogene Daten wie Produktdatenblätter, Montageanleitungen, EEC-Label oder Fotos werden vom Konfigurator zur Verfügung gestellt. Sämtliche Produktinformationen, CAD-Zeichnungen und lichttechnischen Daten können darüber hinaus für die Weiterverwendung in externen Anwendungen heruntergeladen werden.

Wer mehr als nur ein Lichtband konfigurieren will, nutzt die Projektverwaltung im Trilux-Portal. Sie ermöglicht es, bereits konfigurierte Lichtbänder einfach zu kopieren oder zu ändern, sich von Trilux-Experten beraten zu lassen oder gänzlich neue Projekte anzulegen.