Der Trilux Licht Campus in Köln und vier Trilux Leuchten wurden als „Winner“ mit dem international renommierten German Design Award 2020 in den Kategorien „Interior Architecture“ sowie „Excellent Product Design – Lighting“ ausgezeichnet. Die Luceo Slim Standleuchte, Aragon Fit LED, E-Line NEXT LED und Jovie LED konnten die internationale Fachjury mit wegweisendem Design und innovativer Technologie überzeugen.

Der German Design Award gehört zu den renommiertesten Design-Wettbewerben weltweit. Mit dem Premiumpreis des Rats für Formgebung werden jedes Jahr hochkarätige Produktdesigns und Gestaltungskonzepte gewürdigt. In diesem Jahr wurde Trilux gleich mit fünf der begehrten Awards ausgezeichnet.

Trilux Licht Campus in Köln

Offene Bürolandschaften, multifunktionale Arbeitsplätze und kreative Rückzugsräume – mit dem Licht Campus in Köln hat der Beleuchtungsspezialist seine Vision vom Büro der Zukunft realisiert. Der Neubau setzt auf ein intelligentes Zusammenspiel von Licht, Architektur und Technologie und überzeugt mit einem innovativen Konzept.

Die Jury bescheinigt dem Berliner Lichtplanungsbüro „Jack Be Nimble“ JBN und Trilux eine hohe Kompetenz bezüglich moderner Lichtgestaltung und würdigte die „interessante Kombination aus exklusivem Lichtdesign und eleganter Formensprache“. Geplant wurde der Trilux Licht Campus von Graft Architekten.

„Wir sind sehr stolz, dass wir die Experten mit unseren innovativen Designansätzen überzeugen konnten“, erklärt Joachim Geiger, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing. „Diese Anerkennung bestätigt, dass unsere Lösungen den Nerv der Zeit treffen, und motiviert uns, auch in Zukunft visionär zu denken und wegweisendes Design mit exzellenter Qualität, Funktionalität und hohem Kundennutzen zu verbinden.“