Detailreiche Wärmebilder

Flir Systems stellt Multi Spectral Dynamic Imaging (MSX) vor

02. Mai 2012

MSX verbessert die Struktur eines Wärmebildes. Dank der neuen Funktion lassen sich mehr Anomalien entdecken, detaillierte Analysen durchführen und Bewertungen im Bruchteil einer Sekunde abgeben. Diese neue, zum Patent angemeldete Technologie baut auf dem Onboard-Prozessor von Flir auf, der für detailreiche Wärmebilder in Echtzeit sorgt. MSX integriert in Echtzeit Wärmebild-Videodaten, die mit Bilddaten aus dem sichtbaren Bereich des Lichtspektrums optimiert werden. Damit erreicht man eine Klarheit der Wärmebilder, in denen Problemstellen hervorgehoben werden. Mit MSX lassen sich Ziele einfacher erkennen, ohne dass es zu Einbußen bei den radiometrischen Daten kommt. Die folgenden Flir-Wärmebildkameras arbeiten mit MSX: FLIR T440, FLIR T440bx, FLIR T640 und FLIR T640bx.

www.flir.de