Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit wächst, sodass dieser Aspekt für Planer, Architekten und Bauherren immer größere Bedeutung erlangt. Die seit 2007 bestehende Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) widmet sich dieser Thematik besonders. Um eine präzise Orientierungshilfe bei der Produktauswahl zu geben, wurden sowohl der DGNB Navigator als auch das DGNB Navigator Label ins Leben gerufen. Ersteres sammelt und letzteres kennzeichnet Produkte, welche das umweltfreundliche und nachhaltige Bauen fördern.

ANZEIGE

 

Prof. Alexander Rudolphi, Präsident der DGNB, überreichte auf der BAU 2019 das DGNB Navigator Label an Foamglas. Es kennzeichnet die Produkte auf der Verpackung und verfügt über einen sechsstelligen Code. Mit dessen Eingabe im DGNB Navigator gelangen Interessierte direkt zu den Detailinformationen auf der Online-Plattform. Die aufgeführten Foamglas-Produkte sind hier hinsichtlich ihrer ökologischen, ökonomischen, technischen, soziokulturellen sowie funktionalen Qualitäten dargestellt.

ANZEIGE

 

Das schafft Transparenz: Architekten und Planer erhalten einen schnellen Zugriff auf Datenblätter und Zertifikate der Schaumglas-Produkte sowie Komponenten zur Verarbeitung der Dämmstoffplatten. Die Einbindung in ein nachhaltiges und umweltfreundliches Projekt – und der entsprechende Nachweis und Zertifizierungsprozess hierzu – werden damit wesentlich erleichtert.

 

Interessierte finden die Produkte der Deutschen Foamglas GmbH im DGNB Navigator unter: