Die nächste Generation

Patchkabel für Netzwerkgeräte mit RJ45 Schnittstellen auf den Markt

28. November 2007

Die neuen 10 Gigabit fähigen Patchkabel besitzen eine von den Standards anerkannte Tera-Schnittstelle an einem Ende und die neu gestaltete Version von RJ45-kompatiblem MC Stecker am anderen Ende. Auf diese Weise ist es dem Anwender möglich, Verkabelungen der leistungsfähigen Kategorie 7A/Klasse FA zu installieren, die Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s darüber unterstützen, und gleichzeitig das vorhandene Netzwerk-Equipment nahtlos in das System zu integrieren.

Für die Herstellung der Tera-RJ Hybrid-Patchkabel wird hochwertiges, flexibles Kabel der Kat. 7A verwendet, dass alle Spezifikationen des 10GBASE-T Standards erfüllt bzw. übertrifft, einschließlich aller Kennwerte für Alien Crosstalk.