Doppelter SAT-Empfang

Stichleitungsdosen

04. September 2017
© Televes
Bild 1: Doppelter SAT-Empfang (© Televes)

Die neue SE-33-Twin-ST ist für den Einsatz in Multischalter- und Sat-Einzelanlagen geeignet, in denen zwei Receiver unabhängig voneinander betrieben werden sollen, etwa um ein TV-Programm anzusehen und gleichzeitig ein anderes aufzunehmen. Sie hat zwei getrennte fernspeisefähige Sat-Ausgänge mit extra langen (16 mm) F-Buchsen und einen TV/Radio-Ausgang für IEC-Stecker. Die geringen Anschlussdämpfungen von 1,0 dB (SAT1) beziehungsweise 1,5 dB (SAT2) sorgen für Signalstärke über den gesamten Frequenzbereich (5–2400 MHz). Durch spreizbare Krallen kann die Stichleitungsdose sowohl in Massivwänden als auch in Leichtbauwänden montiert werden.

www.televes.de

Erschienen in Ausgabe: 05/2017