Durchlauferhitzer in neuer Arena

Clage sorgt für Energieeffizienz in der O2 World

11. Dezember 2008

Die O2 World ist eine der modernsten Multifunktionsarenen der Welt. Bis zu 17.000 Menschen pro Veranstaltung können hier Unterhaltung auf allerhöchstem Niveau erleben. Die technische Ausstattung der O2 World sorgt nicht nur für optimale Akustik und beste Sicht auf allen Plätzen, sondern ermöglicht auch den Umbau von Konzert- zu Sportveranstaltungen in wenigen Stunden. Die O2 World hat hohe Maßstäbe angesetzt, um Energie zu sparen und die Umwelt zu schützen. So erfüllt die Bauweise die Energieeinsparungsverordnung. Auch die technischen Anlagen sind unter ökologischen Aspekten ausgelegt, z. B. sind die Klimaanlagen mit einer Wärmerückgewinnung ausgestattet. Die Abluft kreuzt den Strom der einströmenden Frischluft. Dadurch findet ein Energieaustausch statt und die Frischluft wird über die Abluft vorgeheizt. Die Toiletten verfügen über wassersparende Spülungen, wobei ein zentrales Kontrollsystem eine genaue Verbrauchskontrolle ermöglicht, mit deren Grundlage ein energieoptimierter Betrieb erreicht wird. Die Warmwasserversorgung wurde dezentral mit 265 elektronischen Clage-Durchlauferhitzern realisiert. Dabei wurde für jeden Einsatzbereich das passende Gerät ausgewählt, das absolut bedarfsgerecht und energiesparend das Wasser erwärmt. An den Handwaschbecken entschied man sich für den Klein-Durchlauferhitzer MDX, Kompakt-Durchlauferhitzer CBX13-U versorgen die Küchen und vollelektronische Durchlauferhitzer DSX erwärmen das Wasser in den Duschen. Die Raumheizung erfolgt über drei gasbetriebene Heizkessel mit einer Gesamtleistung von 5,5 MW. Die elektrische Versorgung wird aus dem 10 kV – Mittelspannungsnetz des örtlichen Energieversorgers realisiert.