E-Business gewinnt an Bedeutung

Meinung

"Die Orientierung am alltäglichen Arbeitsablauf im Unternehmen soll ohne Brüche erfolgen und muss heute auch E-Business umfassen." Kerstin Moser, Marketingleiterin Moser

06. Mai 2011

Das Internet hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und ist heute bei den meisten Menschen fest im Alltag, privat wie beruflich, eingebunden. Diese Online Affinität können wir auch im Bereich E-Business bei unseren Kunden feststellen. Zunehmend äußern diese den Wunsch, ihre Prozesse rund um die Materialbeschaffung in elektronischer Form abzuwickeln.

In der Vergangenheit wurden in der Regel die Vorgänge zum Einkauf und der Lagerwirtschaft manuell von einzelnen oder verschiedenen Mitarbeitern durchgeführt. Dies hatte zur Folge, dass der Informationsfluss und die breite Wissensbasis zum aktuellen Status der Materialbeschaffung nicht immer gewährleistet war. Denn zum Teil wurden Informationen schriftlich abgelegt oder direkt mündlich mit dem zuständigen Ansprechpartner beim Lieferanten abgesprochen. Hierfür bietet sich eine Zusammenführung der betriebswirtschaftlichen Software und des Lieferanten- beziehungsweise Herstellerportals unter einer Oberfläche für den Nutzer an.

Eine Anbindung der Anwendersoftware direkt auf einen Lieferanten- oder Hersteller-Onlineshop öffnet den Betrieben neue Wege in der elektronischen Bestellabwicklung. In der Praxis können bereits heute unter einer Oberfläche in der Kundensoftware die Produktrecherche, Preisrecherche, Lieferverfügbarkeit sowie Artikeldetailinformationen abgewickelt werden. Alle Vorgänge werden in der kaufmännischen Software dokumentiert und sind jederzeit für andere Mitarbeiter nachvollziehbar. Der Datenaustausch erfolgt ebenfalls direkt zwischen dem Anwendungsprogramm und dem Hersteller beziehungsweise Lieferantenportal.

Für die Praxis bedeutet dies, dass Anwender den Arbeitsablauf harmonisch in der Software integriert haben und damit eine bestmögliche Transparenz gewährleistet ist. Auf diese Weise können alle Mitarbeiter zu jedem Zeitpunkt den Ablauf eines Auftrages oder Projektes bis zum Beginn zurückverfolgen.

Wir, als mittelständischer Softwarehersteller, beraten unsere Kunden individuell über die Möglichkeiten einer integrierten Materialbeschaffung in unserer betriebswirtschaftlichen Software und unterstützen eine zügige Implementierung des E-Business in den Unternehmen.

Erschienen in Ausgabe: 03/2011