Einblick ins Licht

Lesertest

Seit September 2011 bietet Trilux Mitarbeitern, Partnern und Lichtinteressierten unter dem Dach der Trilux Akademie praxisorientierte Fortbildungsveranstaltungen. Damit schafft der Arnsberger Leuchtenhersteller ein interessantes Beratungs-, Qualifizierungs- und Informationsangebot für die unterschiedlichsten Themengruppen.

26. März 2012

Rasante Entwicklungen und revolutionäre Technologien stellen ständig neue Anforderungen an die Lichtbranche. Wer die Zukunft des Lichts mitgestalten möchte, muss sich aktiv mit diesen Veränderungen auseinandersetzen. Vor diesem Hintergrund vermittelt die Trilux Akademie Einsteigern wie auch Fortgeschrittenen fundierte Kenntnisse von der Lichtplanung bis hin zu Themen wie „Licht und Gesundheit“, „Nachhaltigkeit“, „Effizienz und Wirtschaftlichkeit“ sowie Fachwissen über LEDs.

Workshop-Einheiten ermöglichen dabei stets die direkte Anwendung des theoretisch Erlernten. Aus diesem Grund wird in den Seminaren nicht nur erklärt, sondern auch experimentiert, programmiert, montiert und diskutiert, wodurch die Teilnehmer die Fertigkeiten für neue Lösungswege erwerben können.

In kleinen Seminargruppen wird insbesondere der Austausch unter den Teilnehmern und mit den erfahrenen Referenten gefördert, weshalb die Trilux Akademie auch eine ideale Plattform zum Netzwerken darstellt. In drei variabel erweiterbaren Seminarräumen, ausgestattet nach dem modernsten Stand der Didaktik und Methodik, und zwei Werkbereichen mit höhenverstellbaren Decken, ermöglichen Workshop-Einheiten die praktische Umsetzung des theoretischen Wissens.

Die Referenten der Trilux Akademie können auf jahrelange Berufserfahrung zurückgreifen. Dies gewährleistet anwendungsorientierte Schulungen. Die Trilux Akademie wurde erfolgreich auditiert und ist dadurch Bestandteil des Trilux Qualitätsmanagementsystems gemäß EN ISO 9001. Sie entspricht damit dem gewohnt hohen Qualitätsstandard des Unternehmens. Teilnehmer der Trilux-Seminargruppe „Lichtplanung Indoor“ dürfen sich in diesem Jahr über einen zusätzlichen Mehrwert freuen: Um die Lichtprofis auch nach den Veranstaltungen bei der optimalen Lösungsfindung und -umsetzung zu unterstützen, bietet die Akademie einen exklusiven Zugang zur neuen Ausgabe des Kompendiums „Beleuchtungspraxis Innenbeleuchtung“.

Das Online-Nachschlagewerk liefert umfangreiche Informationen zur Innenraum-Beleuchtung sowie Einblicke in spezielle Querschnittsthemen wie „Licht und Büro“, „Licht und Architektur“ oder „Licht und Gesundheit“. „Wir schaffen damit ein weiteres Angebot, das dem hohen Qualitätsanspruch an unserem Schulungszentrum gerecht wird. Ab sofort können wir unsere Teilnehmer auch außerhalb der Akademieräume bei einer zeitgemäßen Lichtplanung unterstützen“, erklärt der Leiter der Trilux Akademie, Heiner Hans. Das Seminarangebot umfasst seit diesem Jahr 50 Themen, die sich in unterschiedliche Themengruppen zusammenfassen lassen:

+ Lichtplanung Indoor:

Von der Einführung bis zur professionellen, computergestützten Visualisierung von Innenräumen: Praxisorientierte Seminare vertiefen das Wissen der Teilnehmer und vermitteln den Umgang mit Planungssoftware.

+ Lichtplanung Outdoor:

Energieeffizienz, Sicherheit, repräsentative Gestaltung: Praxisorientierte Seminare erläutern die Grundlagen der Lichtplanung Outdoor und geben Hilfestellung bei der Konzeption mit Hilfe von Planungssoftware.

+ Lichtanwendungen:

Industrie, Büro, Gesundheitswesen, Außenbeleuchtung: Fachexperten informieren über aktuelle Trends und erläutern die Konsequenzen für passgenaue Beleuchtungslösungen.

+ Nachhaltig, effizient, wirtschaftlich:

Die Seminare zu diesem Thema bieten verschiedene Ansatzpunkte, fachgerechte Beleuchtungsplanungen nach wirtschaftlichen und nachhaltigen Aspekten zu konzipieren.

+ Licht und Gesundheit:

Teilnehmer erfahren, wie Licht in Gebäuden des Gesundheitsbereichs wirkt und wie es sich im Gesundheitswesen einsetzen lässt. So wird neben der Wirkung von Licht und Farbe im Krankenhaus auch Wissen zum optimalen Lichteinsatz für Demenzkranke vermittelt.

+ Marketing mit Licht:

In den Seminaren zu Marketing mit Licht lernen Teilnehmer, wo in der Auftragsvergabe Fallstricke lauern, oder wie sie ihre lichttechnische Kompetenz gekonnt in Szene setzen können, sei es zur Imageprofilierung oder für den Verkauf. Auch die professionelle Inszenierung einer Kulisse oder Umgebung, wie beispielsweise bei dem Thementag „Stadtmarketing mit Licht“, ist Bestandteil dieser Themengruppe. So kann Licht als Werkzeug eines gezielten Stadtmarketings die Wahrnehmung von Gebäuden, Straßenzügen und ganzen Stadtvierteln maßgeblich beeinflussen.

+ LED:

Die Akademie bietet in praxisorientierten Seminaren umfassendes Wissen über die Lichtquelle der Zukunft LED. Beliebtestes Zugpferd ist derzeit der LED-Führerschein. Bei dem Erfolgsseminar der Akademie werden den Teilnehmern, wie beim Autoführerschein, zunächst die theoretischen Grundlagen vermittelt. Dann geht es in die Praxis. Nach dem Seminar ist jeder Teilnehmer in der Lage, die LED-Technologie zu verstehen und Kunden umfangreich beraten zu können. Gerade Mitarbeiter aus dem Handel, Planer und Installateure, so die Erfahrungen von Trilux, profitieren am stärksten von diesem am Markt einmaligen Know-how-Transfer. ?

Gewinnbeschreibung:

Trilux verlost zweimal je einen Teilnahmegutschein für ein eintägiges Seminar an der Akademie mit einem von Wert von 490,00 Euro bis 1090,00 Euro pro Gutschein, inklusive:

+ Eine Übernachtung im 4-Sterne-Dorint-Hotel & Sportresort.

+ Ein Abendessen im Restaurant Wintergarten des Dorint Hotel & Sportresort.

+ Übernahme der Reisekosten mit der Deutschen Bahn.

Damit ergibt sich pro Gewinner, je nach Seminarwahl, ein Gesamtwert von bis zu 1.440,00 Euro.

Erschienen in Ausgabe: 02/2012