Elektrische Messtechnik neu erfunden

Der Messtechnik-Experte Testo erweitert seine Kompetenz und stellt nun auch elektrische Messgeräte her. Dabei möchte das Unternehmen laut eigenen Aussagen den globalen Markt mit einzigartiger Technologie und nie dagewesener Benutzerfreundlichkeit revolutionieren.

01. Juni 2016

Der Markt der elektrischen Messgeräte bietet heute bereits eine Vielzahl an Lösungen für viele unterschiedliche Messaufgaben. Deshalb wollte Testo von vornherein nicht einfach irgendein weiteres Messgerät auf den Markt bringen, sondern einen echten Mehrwert für die Anwender bieten. Insbesondere Handwerkern in den Bereichen Heizung, Klima, Lüftung und Kälte wird durch innovative Technologie ein effizienteres Arbeiten als mit bestehenden Messlösungen ermöglicht.

 

Die neuen Geräte zeigen sich sehr benutzerfreundlich. Sie sind einfach und intuitiv zu bedienen, ersparen einige Arbeitsschritte, bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und eignen sich für vielseitige Anwendungen. Die elektrischen Messgeräte von Testo machen es Anwendern möglich, ihre täglichen Messaufgaben einfach, sicher und effizient zu erledigen.

 

Insgesamt führt Testo fünf Produktfamilien für alle wichtigen Messungen an elektrischen Geräten und Anlagen ein.

 

Darunter gibt es ein Digital-Multimeter in drei Varianten, das Messgrößen anhand der Buchsenbelegung automatisch erkennt und per Funktionstasten statt des üblichen Drehrads sicherer bedient werden kann.

 

Darüber hinaus werden drei Stromzangen-Modelle angeboten, die über einen einzigartigen Zangenmechanismus zum Messen engliegender Leiter verfügen. Damit lassen sich Stromkabel präzise greifen. Ebenso gibt es noch zwei Strom-Spannungsprüfer, die der neuesten Spannungsprüfernorm entsprechen und Messgrößen automatisch und ohne Verwechslungsgefahr wählen.

 

Zum kompletten Angebot gehören außerdem noch drei Spannungsprüfer, die alle mit einem bequem aus allen Positionen ablesbaren LED-Rundum-Display ausgestattet sind, sowie ein kontaktloser Spannungsprüfer mit einem Filter für hochfrequente Störsignale.

 

Durch die Einführung elektrischer Messgeräte bietet Testo nun portable und stationäre Messlösungen für nahezu alle Anwendungsgebiete aus einer Hand. Die Geräte sind im Heizungs- sowie im Elektronik-Fachhandel erhältlich.