Elektrotechnik 2007

Berufsnachwuchs stellt sich mit der Sonderschau „Jugend spart Energie“ vor

17. Mai 2007

Im Rahmen der Messe wird traditionell die Sonderschau „Jugend“ durchgeführt. Großhandelsunternehmen und einige Hersteller stehen Pate für diese Sonderaktion, in der die angehenden Elektrotechnik-Profis den Fachbesuchern technische Innovationen präsentieren, erklären und anhand von praktischen Beispielen mit ihnen diskutieren. In diesem Jahr beteiligen sich die Fachgroßhändler EGU, Heldt / Cordes & Graefe, Sonepar und Zander. Unter dem Titel „Jugend spart Energie“ sind unter anderem die Themen „Wärmepumpen“, „Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung“ und „Energiesteuerung“ geplant.

Die Elektrotechnik ist für den Berufsnachwuchs eine wichtige Messe, insbesondere für die weitere berufliche Orientierung und Weiterentwicklung. Wie aus einer aktuellen Studie des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE) hervorgeht, sieht es gerade sehr gut für die Elektroingenieure aus. Über 7000 Stellenangebote - und damit 21 Prozent mehr als im vergangenen Jahr - stünden derzeit allein im Internet zur Verfügung, so der Verband.