Energietechnik trifft Intranet

Messgeräte

Das EM-PQ-2300 erfasst elektrische Messgrößen in Netzen bis 690 VAC mit fünf Stromwandler- und vier Spannungseingängen.

21. Oktober 2014

Permanente und synchrone Überwachung von bis zu 250 Messpunkten ist möglich. Das Gerät verfügt über mehr als 600 auswählbare Messpunkte. Durch die Netzausfallerkennung kann ein Ausfall von bis zu einer Sekunde überbrückt werden, sodass die interessanten kurzen Netzausfälle auch dann erfasst werden, wenn die Versorgungsspannung des Gerätes selbst vom Netzausfall betroffen ist.

Die neue Version hat ein Firewall-freundliches Webinterface, Mod-Bus-TCP und SNMP. Durch Monitoring ist ein gesamtes Gebäude automatisch auf Fehlerströme überwachbar. Somit können erste Isolationsfehler bereits sehr früh erkannt, erfasst und an den Sicherheitsverantwortlichen gemeldet werden.

Erschienen in Ausgabe: 06/2014