Erleuchtung in der Pilgerstätte

Premium Objekte

Petersdom, Rom. Die größte Kirche der Welt ist das Zentrum des Katholizismus. Die technische Leitung der Vatikanstadt (Servizi Tecnici del Governatorato dello Stato della Città del Vaticano) und die Dombauhütte von St. Peter haben sich für die LED-Technologie von Osram entschieden, um die Innenbeleuchtung der Basilika zu erneuern.

22. Februar 2018
© Osram
Bild 1: Erleuchtung in der Pilgerstätte (© Osram)

Der Innenraum wird dadurch in seiner ganzen Pracht, Großartigkeit und architektonischen Komplexität in neuem Glanz aufleben. Die verwendeten LED-Lichtquellen sorgen künftig nicht nur für ein einzigartiges Erlebnis, ähnlich wie es bereits durch die Beleuchtung der Sixtinischen Kapelle 2014 realisiert wurde, sondern ermöglichen auch eine Energieeinsparung um rund 85 Prozent.

Die Beleuchtung kann je nach Nutzung angepasst werden. Das neue System betont künftig die Merkmale der verwendeten Materialien und die Architektur selbst, wobei die Plastizität der Skulpturen und Marmorteile sowie der

Architektur zur Geltung gebracht werden.

 

Erschienen in Ausgabe: 02/2018