Es werde Licht

Der britische Leuchtenhersteller Dialight hat einen LED-Hallenstrahler als Ersatz für konventionelle Hochdruckentladungslampen und Leuchtstoffröhren entwickelt. Das Modell High Bay ist laut Herstellerangaben für einen Lichtstrom bis zu 79 Lumen pro Watt ausgelegt.

18. März 2013

„Zahlreiche renommierte Unternehmen haben sich entschlossen, aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten ihre bisherige Beleuchtung auf die High Bay-Leuchte umzustellen“, heißt es in einer Dialight-Mitteilung.

So wurden laut Dialight im Zuge der Renovierung des Kontroll- und Verpackungsbereichs des Glasflaschenherstellers Verallia im Werk Neuburg die Quecksilberdampf-Leuchten durch LED-Technik ersetzt.

Durch die Umstellung auf LED-Lichttechnologie konnten der Energieverbrauch und die CO2-Emissionen sofort um 50 Prozent reduziert werden“, heißt es in einer Dialight-Mitteilung.

Die Produkteigenschaft des stufenlosen Dimmens der High Bay-Leuchte ermöglicht im Sommer zusätzliche Einsparpotentiale, so das Unternehmen.