Etikettierung via Bussystem

Produkte

Etikettiersysteme. Um eine optimale Etikettierperformance zu erreichen, sind bei den heute geforderten Maschinengeschwindigkeiten Servosysteme die zukunftssichere Technologie.

23. März 2010

Mit dem E369 wird zur Realisierung des Etikettierers ein Lichttaster oder ein anderes Signal zur Produkterkennung verwendet, ein Spendemarkensensor erkennt das nächste Etikett. Zur Statusüberwachung der Etikettenrolle werden zusätzliche Sensoren eingesetzt. Somit kann der anstehende Etikettenwechsel angekündigt und die leere Etikettenrolle erkannt werden. Über die Bediengeräte der GT- oder GN-Serie werden alle notwendigen Betriebszustände an das Bedien- und Wartungspersonal kommuniziert. Die Anbindung an übergeordnete Systeme erfolgt mittels Ethernet beispielsweise mit einem OPC-Server oder über gängige Bussysteme. Damit der Etikettierer synchron zur Produktionsmaschine laufen kann und somit eine exakte Etikettierung garantiert, werden die Pulssignale vom Inkrementalgeber direkt an den Servoantrieb der Panasonic-Minas-A5-Serie weitergeleitet.

www.panasonic-electric-works.de

Erschienen in Ausgabe: 02/2010