Expertenwissen zu zukunftsweisenden Brandschutzlösungen

Zur passenden Lösung gelangen Betreiber, Bauherren und Fachplaner häufig über ihre Internetrecherche. Die Wagner Group, seit 40 Jahren Anlagenbauer für maßgeschneiderten Brandschutz, setzt bei ihrem neuen Webauftritt auf Lösungswelten, die für die unterschiedlichen Einsatzbereiche die passenden Systeme oder Systemkombinationen anbieten.

11. Januar 2017
Ob vom Arbeitsplatz oder von unterwegs: Die bessere Lösung im Brandschutz ist nur einen Klick entfernt – mit Wagners moderner, spannender und übersichtlicher Internetseite. Bild: WAGNER Group
Bild 1: Expertenwissen zu zukunftsweisenden Brandschutzlösungen (Ob vom Arbeitsplatz oder von unterwegs: Die bessere Lösung im Brandschutz ist nur einen Klick entfernt – mit Wagners moderner, spannender und übersichtlicher Internetseite. Bild: WAGNER Group)

Wie funktioniert Brandschutz im Rechenzentrum ohne stromlosschalten? Warum ist Brandschutz im Tiefkühllager wichtig? Und was steckt hinter aktiver Brandvermeidung? Die neue Wagner-Webseite liefert Antworten darauf: Mit inhaltlich umfangreichen Themenwelten zu jeder Branche positioniert sich das Unternehmen als Brandschutzexperte im Netz und bietet gezielt Informationen, die von Nutzern gesucht werden.

 

Auch technisch ist die Internetseite auf dem neuesten Stand. So verkürzen sich nicht nur die Ladezeiten. Zusätzlich folgt die neue Internetseite dem Responsive Webdesign. Die Inhalte werden auf allen mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets auf die jeweiligen Bildschirmgrößen optimiert dargestellt.

 

Nebst neuer Technik und neuem Design besticht die Internetseite der Wagner Group auch durch neue Inhalte. Der Videobereich ist neu gegliedert und enthält eine größere Bandbreite verschiedener Kurzfilme. So wird dort beispielsweise erklärt, wie Oxy-Reduct Stickstoff aus der Umgebungsluft generiert oder wie Titanus Ansaugrauchmelder Rauch von Staub unterscheiden. Gleichzeitig lernen Besucher in einem filmischen Portrait Firmengründer Werner Wagner kennen und entdecken angewandte Brandschutzlösungen bei unterschiedlichsten Kunden.

 

Wie maßgeschneiderter Brandschutz geplant und wie er technisch umgesetzt wird, darüber geben Applikationsberichte wie beispielsweise über Imperial Automotive Logistics, Preferred Freezer, Noris Network detaillierte Einblicke. Und im Newscenter werden alle Neuigkeiten und Top-Themen des Unternehmens veröffentlich.

 

Die neue Internetseite ist bereits seit Herbst 2016 online und wird Anfang 2017 auch in Englisch verfügbar sein. Der neue Webauftritt spiegelt die fortschreitende internationale Expansion des Anlagenbauers und Technologieführers für Brandfrühesterkennung und Brandvermeidung wider: Zusätzliche Sprachversionen wie Niederländisch, Französisch, Polnisch, Russisch und Spanisch werden sukzessiv realisiert, um die noch bestehenden Domains auf die neue internationale Corporate-Webseite umzurouten.